Mietwagen Maó finden

Loading...
Loading...
Erweiterte Suchoptionen
Fahrzeugkategorie
Inklusivleistungen
Fahrzeugkategorie

Mietwagen Maó - Preisvergleich auch ab dem Flughafen

Machen Sie jetzt den Mietwagen-Preisvergleich und buchen Sie einen günstigen Mietwagen bei einer Autovermietung in Maó (Mahon). Wir suchen für Sie eine günstige Autovermietung vor Ort.

Außerdem erhalten Sie bei uns alle wichtigen Informationen zu Ihrem Leihwagen in Mahon. Wählen Sie jetzt zwischen den Angeboten der Autovermietungen und entscheiden Sie sich für ein Mietwagen-Angebot, das am besten zu Ihnen passt

Autovermietung in Maó

Mao (Mahon) - Menorca

Mao ist die Hauptstadt von Menorca und hat so einiges zu bieten. Die Stadt mit ihren heute knapp 29.000 Einwohnern vereint mediterranen Charme und britischen Stil. Sie wurde einst von den Karthagern gegründet, doch im 18. Jahrhundert hinterließen die Briten deutliche Spuren in der Stadt. Mao gehört, zusammen mit Ciutadella, zu den bedeutendsten Hafenstädten der Insel.

Eindrucksvolle Altstadt

Mao (spanisch Mahón) hat eine hübsche Altstadt mit eindrucksvollen Kirchen und Klöstern, prächtigen Jugendstilbauten und idyllischen Plätzen, die sich auf einem Felsplateau oberhalb des Hafens erstrecken. Hier gibt es jede Menge spannender Details und interessanter Gebäude zu entdecken. Besonders sehenswert sind das barocke Rathaus und die Hauptkirche Iglesia de Santa Maria, deren Orgel mit über 3.000 Pfeifen einzigartig ist. Allen Besuchern, die sich für die Geschichte Menorcas interessieren, ist ein Besuch im Franziskanerkloster Convento de San Fransisco zu empfehlen, das heute das Museo de Menorca beherbergt. Im ehemaligen Kloster Claustro del Carme hingegen findet heutzutage ein belebter Lebensmittelmarkt statt, den Besucher nicht verpassen sollten. Von dort führt eine eindrucksvolle Marmortreppe hinunter zur malerischen Hafenpromenade.

Europas größter Naturhafen

Der Hafen von Mao ist der größte Naturhafen Europas und reicht fünf Kilometer weit ins Landesinnere. Die hübsche Promenade lädt zum Flanieren und zum Bestaunen der zahlreichen Segelyachten ein, die dort vor Anker liegen. Wen während der Besichtigungstour der Hunger packt, der kann in einem der zahlreichen Restaurants entlang der Hafenpromenade köstliche menorquinische Fischspezialitäten, regionalen Wein und andere Leckereien genießen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Gläschen Gin aus der berühmten Destillerie Xoriguer, in der nach alter britischer Rezeptur gebrannt wird?

Gestärkt von einem leckeren Mittagessen und einem guten Tropfen kann man jetzt noch die eindrucksvollen Festungsbauten am Hafenfjord besichtigen. Das beeindruckende Fort Marlborough zum Beispiel wurde im 18. Jahrhundert von den Briten halb in den Fels gebaut und beheimatet heute ein multimediales Museum.

Mit dem Mietwagen die Umgebung erkunden

Mahon ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Insel-Rundreise mit dem Leihwagen. In der Hauptstadt gibt es einige Autovermietungen, die günstige Mietwagen anbieten.

Nur wenige Kilometer von Mahon entfernt liegt Alaior. Dominiert wird die Gemeinde von der Pfarrkirche Santa Eulalia. Wofür Alaior aber eigentlich bekannt ist, ist die Käse- und Schuhherstellung. So sind in dem Ort zum einen namenhafte Käsehersteller ansässig, zum anderen werden dort Schuhe noch immer in feinster Handarbeit hergestellt. So zum Beispiel auch die spanische Marke Pons Quintana. Die Bucht Sa Mesquida nordöstlich von Maó ist hingegen ein hervorragender Startpunkt für eine ausgedehnte Küstenwanderung. Richtung Es Grau überwindet man drei Küstenpässe und passiert gleich mehrere Sandbuchten. Zudem gelangt man in den Naturpark S'Albufera. Man überblickt die Binnenlagune, in der sich unzählige Wasservögel tummeln, am besten von dem Aussichtshügel aus.

Menorca in unserem Reiseblog:

Mietwagen für Menorca gesucht? Jetzt die Mietwagenpreise bei mietwagen24.de vergleichen und mit einem günstigen Cabrio oder einem praktischen Geländewagen in den Urlaub starten.