de en fr
Kunden-Login

Unfall mit dem Mietwagen - 5 Tipps von m-broker.de

Unfall mit dem Mietwagen
Unfall mit dem Mietwagen, was tun? - Foto: woodsy | Fotolia.de

 

Wenn täglich tausendfach Mietwagen gebucht, ausgecheckt und benutzt werden, gehört auch der Unfall mit dem Mietwagen quasi zur Normalität. Grund genug sich mit dem Thema Unfallschaden am Mietwagen einmal etwas auseinander zu setzen.

Damit es möglichst gar nicht erst dazu kommt haben wir folgende Tipps zur Vermeidung von Unfällen mit dem Mietwagen zusammengestellt.

 

  • Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen. Auch wenn Ihr Flug nicht wunschgemäß verlaufen ist, Sie eigentlich schon zu spät dran sind, die Kinder schon etwas nörgelig sind. Nehmen Sie sich bei der Übernahme des Mietwagens vor der Abfahrt die nötige Zeit.
  • Ein kurzer Fahrzeugcheck schadet nicht. Nein, Sie sollen keine Inspektion am Mietwagen durchführen. Es reicht völlig aus eine Runde um den Mietwagen zu drehen und den allgemeinen Fahrzeugszustand in Erfahrung zu bringen. Nicht überall auf der Welt herrschen so hohe Qualitätsstandards in der Autovermietung wie in Deutschland. Stellen Sie jetzt  Vorschäden am Mietwagen fest und sind diese nicht im Mietvertrag vermerkt, ist nun der richtige Zeitpunkt dies dem Vermieter mitzuteilen um sicher zu stellen, dass Ihnen später keine ungerechtfertigte Rechnung ins Haus flattert.
  • Machen Sie sich mit dem Fahrzeug und den Bedienelementen vertraut, werfen Sie auch einen Blick auf Navigationsgerät und Radio. Eine sehr häufige Unfallursache bei Mietwagen ist die Bedienung unbekannter Navigationsgeräte während der Fahrt. Und aus eigener Erfahrung wissen wir, manches Navigationsgerät ist schon bei Fahrzeugstillstand schwer genug zu bedienen. Haben Sie Fragen zur Fahrzeugbedienung hilft Ihnen auch das Stationspersonal der Autovermietung gerne weiter.
  • Es schadet auch nicht zu wissen wo im Mietwagen das Warndreieck, der Verbandskasten und die Warnweste (länderspezifisch vorhanden) zu finden sind. Im Falle eines Falles erst das komplette Gepäck ausladen zu müssen um das Warndreieck zu finden, kostet wertvolle Zeit.
  • Ihr Mietwagen hat möglicherweise andere Abmaße als Ihr gewohntes Auto daheim. Berücksichtigen Sie dies beim Fahren und vor allem beim Rangieren und Einparken. Mieten Sie einen Transporter oder LKW, beachten Sie die vollkommen anderen Maße und das andere Fahrverhalten im Vergleich zum PKW. Denken Sie auch an die Fahrzeughöhe. Nicht jede Durchfahrt oder Brücke, die Sie problemlos mit Ihrem PKW passieren, ist auch für die großen Brüder der Mietwagen geeignet.

 

Beherzigen Sie diese Tipps, wird der Start mit dem Mietwagen ein kleines bisschen sicherer sein und hoffentlich ohne Unfall zu einem ungetrübten Erlebnis werden.

Unfall mit dem Mietwagen was tun?

  • Anmietdatum wählen : Uhr
  • Anmietdatum wählen : Uhr

Ich werde das Fahrzeug an einer anderen Station zurückgeben

Bei Google+ empfehlen

Bei Facebook empfehlen

© mietwagen24.de ist eine Marke der Mietwagen24 mw GmbH
Günstige Autovermietung & billiger Mietwagen