Die 10 schönsten Orte auf Mallorca

Mallorca: Eine Insel mit vielen Gesichtern

Die Zehn schönsten Orte auf Mallorca

Immer eine Reise wert: Mallorca

Einfach mal einen Blick über den Tellerrand werfen – es lohnt sich. Mallorca, das liebste Urlaubsziel der Deutschen, bietet einiges zu entdecken. Neben Sonne, Strand, Meer und dem berühmt-berüchtigten „Ballermann“ gibt es auf Mallorca noch vieles mehr, das diese wunderschöne Insel ausmacht. Zahlreiche malerische Orte warten auf Ihren Besuch und werden Sie mit ihrem ganz eigenen Charakter verzaubern. Zehn dieser Orte haben wir uns für Sie genauer angeschaut. Mit dem Mietwagen auf Mallorca gehen wir auf eine spannende und abwechslungsreiche Rundreise.

An der Küste von Mallorca

Ein kleiner beschaulicher Strand, an dem man sich gut erholen kann. Dazu ein schöner Hafen und ein Blick auf das tiefblaue Meer – was will man mehr. Porto Cristo an der Ostküste der Insel ist in jedem Fall einen Besuch wert. Die bekanntesten Attraktionen sind die Drachenhöhlen, die täglich hunderte Besucher anziehen. In einem der guten Restaurants stärken wir uns, bevor die Fahrt mit dem Mietwagen auf Mallorca weiter nach Cala Figuera führt.

Romantische Abendspaziergänge führen in Cala Figuera über schmale Bootstege die Bucht entlang. Ähnlich einem norwegischen Fjord schneidet die Bucht hier tief ins Innere der Insel ein. In einem idyllischen Café genießen Sie die Aussicht auf das Meer und die vor Anker liegenden Segelyachten.

Im Herzen der Insel

Von der Küste hin ins Innere von Mallorca gelangen führt die Fahrt nach Felantix. Die vor allen Dingen für ihre Weißweine bekannte Region zieht jährlich zahlreiche Besucher mit ihrem ganz speziellen Charme an. Die Pfarrkirche Sant Miguel, der zentrale Platz des Ortes und das Kloster Sant Salvador auf einem unweit der Stadt liegenden Hügel gehören zu den Sehenswürdigkeiten vor Ort. Felantix ist auch bei Wallfahrern beliebt, die wie die restlichen Urlauber den Blick in die weite Ebene genießen. Ein Abstecher mit dem Mietwagen auf Mallorca zum Castell de Santuari darf auf keinen Fall fehlen.

Lange bevor wir das Städtchen Artà im Nordosten der Insel erreichen, erhebt sich die imposante Festungsanlage Sant Slavador hervor und bereitet den Besuchern einen beeindruckenden Anblick. Bei einem Spaziergang über die Festung ist der Blick frei auf die Stadt Artà und das weite Meer. Wie die bekannten Drachenhöhlen gehören die Höhlen von Artà zu den beeindruckendsten Naturerscheinungen von Mallorca.

In den Bergen

Ein Paar für die Ewigkeit: Dort wo schon der berühmte Komponist Frederic Chopin und die Schriftstellering George Sand einen gemeinsamen Winter verbrachten, finden sich heute Jahr für Jahr tausende Besucher wieder. Valldemossa gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen auf Mallorca. Nette Souvenirläden und kleine Cafés machen den Hauptteil der Geschäfte in Valdemossa aus. Neben einem Besuch der Kartause sind die bunten Gärten des Ortes und die hübschen Straßenzüge weitere Highlights bei einem Besuch von Valdemossa.

Ruhe und Entspannung finden Sie in Estellencs. Sobald Sie mit dem Mietwagen auf Mallorca angekommen sind, werden Sie von der malerischen Siedlung vollends eingenommen. Ein Spaziergang durch die engen Gassen, die Fahrt entlang einer kleinen Straße zum Hafen und ein Sprung ins kühle Nass am Strand dürfen keinesfalls fehlen. Estellencs liegt gut zu erreichen an der Küstenstraße in Richtung Sóller.

Auf Mallorca ganz groß

Eingebettet zwischen Orangen- und Zitronenplantagen liegt die Stadt Sóller in einem weitläufigen Tal an der Westküste von Mallorca. Während der Anbau der Zitrusfrüchte heute für den eigenen Bedarf und den der Besucher der Insel verwendet wird, war der Handel zu früheren Zeiten von großer Bedeutung. Im Zentrum von Sóller laden nette Cafés zum Verweilen ein. Die gotische Kirche Sant Bartomeu gehört zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ob bei einem Einkaufsbummel durch die Stadt oder bei einem Besuch in einem Museum – ein Aufenthalt in Sóller bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten und lässt kaum Wünsche offen.

Die Fahrt mit dem Mietwagen auf Mallorca führt uns weiter nach Alcúdia. Die Siedlung, aus der später die Stadt entstand, gilt als älteste der Insel. Traumhafte Altstadtgassen und die wunderbar hergerichtete Stadtmauer halten das mittelalterliche Flair der Stadt am Leben.

Im Zentrum von Mallorca

Sie gehen gerne baden? Dann gehört für Sie ein Besuch in Paguera, im Südwesten von Mallorca, zum Pflichtprogramm. Saubere und schier endlos lange Sandstrände – dafür ist dieser Ort garantiert bekannt. Hier können Sie eine unbeschwerte Zeit verbringen und einfach abschalten. Wenn Sie vom baden genug haben, sind Sie von Paguera aus schnell in den Bergen. Aber auch ein Besuch im nahen Palma bietet sich an.

Mallorca und El Arenal – zwei Begriffe, die zusammengehören. Die wohl bekannteste Urlaubssiedlung auf Mallorca bietet neben einem schönen Strand ein abwechslungsreiches Nachtleben und ein beste Möglichkeiten für Ihre Freizeitgestaltung. Dank der zentralen Lage lassen sich von hier ausgedehnte Touren über die gesamte Insel planen.

Abschalten und den Alltag hinter sich lassen: Ein Besuch mit dem Mietwagen auf Mallorca macht es möglich. Vorab preiswert über m-broker gebucht, starten Sie mit Ihrem Urlaubsflitzer auf eine unvergessliche Tour über eine der schönsten Inseln Europas. Das Team von m-broker wünscht viel Spaß!

 

3 thoughts on “Die 10 schönsten Orte auf Mallorca

  1. Sag ich doch das Mallorca nicht nur Ballermann und Saufen ist. Schön das ihr die schönen Seiten von Mallorca aufzeigt, danke!

  2. Über die allseits bekannten Tips eines jeden Reiseführers hinaus gibts hier nichts Neues zu entdecken. Ich empfehle den Interessierten, sich mal mit der Seite geocaching.com zu befassen und den wahren Geheimnissen so auf die Spur zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte:
https://www.mietwagen24.de/datenschutz/.