Die Serra da Estrela – Portugal

Gigantisch erstreckt sich die Serra da Estrela, zu deutsch auch das Stern-Gebirge, im Osten Portugals. Mit imposanten 1.993 Metern ist das Gebirge, das hauptsächlich durch ein gemäßigtes Klima geprägt ist, sogar das höchste des portugiesischen Festlands. Mittendrin liegt der wunderschöne Naturpark Parque Natural da Serra da Estrela, der gleichzeitig auch das größte Naturschutzgebiet des Landes darstellt. Hier findet man neben idyllischen Bergdörfer und Städtchen außerdem hervorragende Wandermöglichkeiten vor. Auf den verschiedenen Wanderrouten gelangt man in viele kleine Bergorte, in denen  man mit einem malerischen Ausblick belohnt wird. Probieren sollte man hier und dort die einheimischen Spezialitäten wie Honig oder Käse. Wer auf der Suche nach dem richtigen Adrenalinkick ist, der kann sich gerne beim Klettern versuchen. Dabei kann man sich den Herausforderungen verschiedener Schwierigkeitsstufen stellen.

Im Winter herrscht auf dem Torre, dem höchsten Gipfel ,dann reger Schneebetrieb, denn auch in Höhenlagen von 1400 bis 1600 Metern fällt im portugiesischen Winter Schnee. Die neun Pisten auf einer Länge von insgesamt acht Kilometern lassen garantiert keine Wünsche offen.

Selbstverständlich befinden sich in der Nähe des Gebirges auch viele andere sehenswerte Orte und Städtchen. Daher sollte man unbedingt einen Ausflug nach Covilha, Belmonte oder Manteigas unternehmen. Besonders romantisch ist die Universitätsstadt Covilha, die sich harmonisch in 700 Metern Höhe an das Gebirge schmiegt und die außerdem der Startpunkt des berühmten Bergrennens Rampa Internacional Serra da Estrela ist.

Bild: Daniela Richter / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte:
https://www.mietwagen24.de/datenschutz/.