Die Türkei – Zwischen Europa und Asien

Ein beliebtes Urlaubsziel ist das Land auf zwei Kontinenten: Die Türkei. Ein kleiner europäischer Teil und das asiatische Anatolien bilden zusammen einen Staat, der neben seinen unzähligen kulturellen Sehenswürdigkeiten und seiner großen Geschichte vor allen Dingen alles Nötige mitbringt, um einen entspannten Urlaub verbringen zu können. 235 Strände mit bester Badequalität, eine lange Liste von Weltnatur- und Weltkulturerbe und gar zwei der sieben antiken Weltwunder warten in der Türkei auf Sie. Mehr als genug Gründe also, sich die Türkei einmal aus der Nähe anzusehen.

Die türkische Südküste, weitläufig auch als Türkische Riviera bekannt, gehört zu den beliebtesten Touristenzielen in der Türkei. Zwischen Antalya und dem Kap Anamur liegt ein ausgesprochen mildes Reiseziel, in dem Sie teilweise sogar im Dezember noch baden können. Mit dem Mietwagen in Antalya finden Besucher neben dem Minarett der Yivli-Minare-Moschee aus dem 13. Jahrhundert vor allen Dingen eine moderne und vom Tourismus geprägte Stadt vor. Weitere historische Highlights sind das Hadrianstor und die römische Arapsu-Brücke.

Ein weiterer Badeort an der türkischen Riviera ist Alanya.  Der Tourismus der Stadt geht auf eine mehr oder minder zufällige Höhlenentdeckung und deren Bekanntmachung bis über die Grenzen der Türkei hinaus zurück. Heute entdecken Besucher aus aller Welt die Burg von Alanya, den roten Turm am Hafen oder den bekannten Kleopatra-Strand im Westen der Stadt.

An der türkischen Ägäisküste liegt die mit knapp 3 Millionen Einwohnern drittgrößte Stadt der Türkei. Vom Flughafen aus ist man mit dem Mietwagen in Izmir schnell im Zentrum der Stadt. Kulturbegeisterte können dort die Agora bestaunen, auf dem „Kemeraltı Bazaar“ einkaufen, oder mit dem Schiff einen Ausflug zu den nahe gelegenen griechischen Inseln Samos und Chios machen. In der näheren Umgebung gibt es weitere Städte und Sehenswürdigkeiten, wie die Ruinen von Ephesos oder den antiken Orakelort Klaros.

Kontrastreich, voller Abwechslung und mit einzigartigem Charme – so präsentiert sich die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei: Istanbul. Die Kulturhauptstadt im Jahr 2010 ist zwar offiziell nicht Hauptstadt der Türkei, wohl aber kulturelles Zentrum. Ein Besuch mit dem Mietwagen in Istanbul bringt Sie der faszinierenden Stadt  ein Stückchen näher. Neben zahlreichen Theatern und Opernhäusern, gibt es in Istanbul auch unzählige Museen: einige der bekanntesten sind das Museum für türkische und islamische Kunst und das Museum Istanbul Modern. Ein Wahrzeichen der Stadt ist der Leanderturm, ein Leuchtturm aus dem 18. Jahrhundert. Weitere sehenswerte Bauten wie die Cisterna Basilica, die osmanische Festung Rumeli Hisarı oder der Beylerbeyi-Palast begeistern Jahr für Jahr die Besucher der Stadt.

Neben seiner beeindruckenden historischen Seite gibt es in Istanbul außerdem viele moderne und westliche Einflüsse. Der Istanbul Otodrom Circuit beispielsweise lockt zusätzlich Touristen in die Stadt. Die deutlich gestiegene Wasserqualität lässt Urlauber in und um Istanbul an vielen Stränden ganz entspannt baden gehen.

Bei Ankunft an Ihrem Urlaubsort können Sie vor Ort am Flughafen und auch in vielen Städten Ihren Urlaubsmietwagen in der Türkei abholen. Nutzen Sie den mietwagen24 Preisvergleich und buchen so zu besonders günstigen Preisen. Alle Informationen zu Ihrem Wunschmietwagen finden Sie bei uns genauso, wie die passende Mietwagenversicherung. So kann Ihr Türkei-Urlaub  ganz entspannt beginnen.

2 Kommentare zu „Die Türkei – Zwischen Europa und Asien“

  1. Ich freue mich so sehr das erste mal in die Türkei zu reisen, es geht nach Antalya über Silvester, empfehlt Ihr für einen Urlaub im Zentrum von Antalya ein Mietwagen? Wir bleiben über 9 Nächte und sind uns noch nicht schlüßig

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top