Frühling in Bayern

Wandern Bayern FrühlingWenn es um einen abwechslungsreichen Frühlings-Urlaub geht, dann ist Bayern genau die richtige Wahl. Der Freistaat bietet vor allem Aktivurlaubern ein großes Angebot an verschiedenen Outdoor-Aktivitäten.

Wenn nämlich das Flachland grün und blüht, dann ist der Zeitpunkt gekommen, um das Land mit dem Fahrrad oder dem Mountainbike zu erkunden. Während Radfahrer in den Genuss von über hundert Kilometer langen Radfernwegen kommen, können sich Mountainbiker auf schlammige Waldwege und Downhill-Strecken freuen. Besonders leicht und beliebt sind außerdem die E-Bikes oder Pedelecs. Ganz Bayern verfügt über ein sehr gutes Netz von Verleihstationen sowie Ladestationen für den Akku.

Wer stattdessen lieber zu Fuß unterwegs ist, der kann die Natur auch beim Wandern erkunden. Das Bundesland ist das Zuhause wunderschöner Wanderwelten, die schönsten im Allgäu, Bayerisch-Schwaben und Oberbayern.

Zum entspannen laden anschließend die Seeregionen ein. Gerade dann, wenn die Sonne scheint, kann es dort schon sommerlich warm sein. Die ideale Gelegenheit also, um das erste Bier unter freiem Himmel in einem Biergarten mit bayerischen Spezialitäten zu genießen. Hinzu kommen die ersten Freiluftveranstaltungen, die besonders Kulturreisende interessieren werden. Gemeint sind zum Beispiel Die Blaue Nacht in Nürnberg (2. Mai), die Maidult in Regensburg (8.-25.Mai), das Ritterlager auf Burg Dagestein (16.-17. Mai) und das Pfingstvolksfest Neustadt a. d. Donau (22.-26.Mai).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top