In Zukunft weniger Mietwagen auf Mallorca

Palma de Mallorca MietwagenMallorca und Mietwagen – das passt einfach gut zusammen! Kein Wunder, dass ein großer Teil der Buchungen auf mietwagen24.de für die Baleareninsel gemacht werden (dicht gefolgt übrigens von Buchungen für Ibiza und Sardinien).

Eine große Zahl von Mietwagen bringt für die Insel und ihre Bewohner auch eine große Zahl von Problemen mit sich. Dazu gehören unter anderem verstopfte Straßen, fehlende Parkplätze und Umweltschäden durch Abgase und wildes Parken. Besonders schwer wiegen diese Probleme im Sommer, wenn zum Teil 1,8 Millionen Touristen im Monat unterwegs sind zu Mallorcas Stränden und Sehenswürdigkeiten. Kein Wunder, dass die Inselregierung darüber nachdenkt, das Mietwagengeschäft auf Mallorca stärker zu regulieren bzw. zu begrenzen.

Bevor eine Obergrenze für Mietwagen auf Mallorca festgelegt werden kann, muss zuerst erfasst werden, wie viele Mietwagen auf der Insel unterwegs sind. Das gestaltet sich schwieriger, als man vermuten würde, denn zum Teil sind die Fahrzeuge auf dem Festland zugelassen. Experten schätzen, dass in den Sommermonaten knapp 100.000 Mietfahrzeuge auf Mallorca zur Verfügung stehen.

Geplant ist nun die Anzahl der Mietwagen, die in den Monaten April bis Oktober auf Mallorca und den anderen Baleareninseln wie Ibiza und Menorca, unterwegs sind, zu begrenzen. Derzeit versucht man noch herauszufinden, welche Anzahl an Fahrzeugen der Infrastruktur und der Umwelt zuzumuten ist, so dass sich noch keine Aussage darüber treffen lässt, wie sich die Mietwagenbranche auf den Balearen entwickeln wird. Fest steht nur: wenn (bei gleichbleibender Touristenzahl) die Anzahl der Mietwagen geringer wird, dann werden die Mietpreise steigen und sich denen in anderen Teilen Europas anpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte:
https://www.mietwagen24.de/datenschutz/.