Welche Vorteile hat der Mietwagen-Preisvergleich?

Wer heute einen Mietwagen buchen möchte, hat viele Möglichkeiten dazu. Dabei spielt es keine Rolle, ob man das Auto nun für den nächsten Urlaub, eine Geschäftsreise, einen Ausflug oder einen Umzug braucht. Buchen kann man den Leihwagen zum Beispiel direkt bei der Autovermietung, bei einem Mietwagenbroker oder bei einer Mietwagenpreisvergleichsseite wie mietwagen24.de.

Macht es einen Unterschied, auf welchem Wege ich den Mietwagen buche?

Ja – wie groß dieser Unterschied ist und ob er im Einzelfall relevant ist, kommt auf die Umstände an.

Mietwagenpreisvergleich, Mietwagenbroker, Autovermietung: Wer macht was?

Die Autovermietung stellt die Mietwagen an den unterschiedlichen Standorten bereit. Vor Ort betreiben die Vermieter Mietwagenstationen – die Kunden und Kundinnen schließen dort den Mietvertrag ab und bekommen den Schlüssel von den Angestellten der Autovermietung ausgehändigt. Weiter lesen …

Die 6 häufigste Beschwerdegründe bei Mietwagen

6 Beschwerdegründe bei MietwagenAllein in Deutschland gibt es knapp 250.000 Mietwagen. Zusammen mit  anderen Ländern sind weltweit also jedes Jahr mehrere Millionen Menschen mit Mietautos unterwegs – klar kommt es da ab und zu zu Reklamationen.

Ob eine Reklamation erfolreich ist, lässt sich nicht pauschal sagen. Viele (aber leider nicht alle) Beschwerden lassen sich aber durch eine gute Beratung vorab und die Wahl des passenden Mietwagenangebotes vermeiden. Weiter lesen …

Der richtige Mietwagen für die Fahrt in den Urlaub

Kombi mit viel GepäckWer mit dem Mietwagen in den Urlaub fährt braucht meist viel Platz und legt Wert auf Komfort und möglichst geringen Kraftstoffverbrauch. Aber auf welche Fahrzeuge trifft dies zu und wie kann ich diese Autos mieten?

Reisen mehr als zwei Personen empfiehlt es sich einen Kombi oder Minivan anzumieten um das ganze Gepäck unterzubringen. Ob hier ein Fahrzeug der Kompaktklasse (z.B. ein Opel Astra Caravan oder ein VW Golf Variant) ausreicht oder ein größerer Kofferraum benötigt wird, hängt von der Anzahl und Größe der Gepäckstücke ab. Weiter lesen …

Schadenersatz für falsch betankten Mietwagen

Zapfsäulen an TankstelleHäufiger als man vielleicht denkt greifen Automieter an der Tankstelle zum falschen Zapfhahn und füllen den Tank des Mietwagens mit Diesel statt Benzin. Die andere Variante (Diesel bei einem Fahrzeug mit Otto-Motor) ist beinahe ausgeschlossen, da die Diesel-Tankstutzen an den Zapfsäulen nicht in die Tanköffnung der Benziner passen.

Merkt man das rechtzeitig, dann muss der Tank „lediglich“ ausgepumpt werden.

Weiter lesen …

Datenschutz im Mietwagen

Boardcomputer und Lenkrad eines PKWBevor sie einen Mietwagen wieder zurückgeben, kontrollieren die meisten Mieter und Mieterinnen ob sie etwas im Fahrzeug vergessen haben – oft genug bleibt dennoch etwas im Wagen zurück. Dazu gehören neben Gegenständen wie Handys und Sonnenbrillen oft auch eine Reihe sehr persönlicher Daten, die während der Mietdauer im Boardcomputer des Autos gespeichert wurden.

Es ist natürlich sehr praktisch sein Smartphone mit dem Infotainment-System des Wagens zu synchronisieren, denn schließlich kann man so bequem über die Freisprecheinrichtung des Autos telefonieren und während der Fahrt die eigene Musik hören. Hat man das Telefon per USB verbunden, wird es obendrein auch aufgeladen.

Persönliche Daten im Boardcomputer des Mietwagens

Die ganze Bequemlichkeit hat allerdings auch ihre Schattenseiten – sobald man das Telefon mit dem Boardcomputer verbindet werden Daten übertragen und gespeichert, zum Teil bereits beim bloßen Laden des Geräts. Weiter lesen …