Mit dem Mietwagen durch Portugal

Mietwagen-Rundreise durch Portugal

Für unseren Roadtrip durch Portugal haben wir uns die erste Märzwoche ausgesucht. Laut Klimatabelle liegen die Temperaturen im März zwischen 15 und 19 Grad bei durchschnittlich 9 Regentagen. Angesichts der Minusgrade in Deutschland also wahrlich sommerliche Aussichten, um einige kulturelle Highlights von Portugal zu entdecken. Zudem sind zu dieser Zeit nur wenige Touristen in Portugal unterwegs.

Für unseren 7-tägigen Urlaub entschieden wir uns für eine Mietwagen-Rundreise von Porto nach Lissabon und wieder zurück. Die beiden Städte trennen lediglich ca. 315 km. Ideal, um viel zu sehen und nicht ausschließlich im Auto zu sitzen.
Weiter lesen …

Einfach sensationell – mit dem Mietwagen durch Washington State

Seattle und Mount RainierIm Nordwesten der USA liegt der US-Bundesstaat Washington State, der einzige Bundesstaat, der nach einem Präsidenten benannt ist. Im Schutze der kanadischen Provinz British Columbia sowie der amerikanischen Staaten Idaho und Oregon offenbart Washington ein Paradies von vielfältigen Naturlandschaften. Insgesamt drei verschiedene Landschaftstypen zeichnen den US-Bundesstaat aus: während die Pazifikküste von majestätischen Wäldern dominiert wird, erstrecken sich im Norden Washingtons die Cascade Mountains. Großstädte wie Seattle und Tacoma liegen dagegen an der grünen Meeresbucht Puget Sound. Weiter lesen …

Mit dem Klassiker durch die USA

Roadtrip USA ArizonaEin Roadtrip durch die USA ist für viele ein Traum: endlose Weiten, breite von Menschen und Autos verlassene Highways und Interstates sowie hunderte Kilometer ohne Büsche und Bäume. Was dabei ebenfalls nicht fehlen darf, ist das richtige Mietfahrzeug. Nichts ist schöner als die Weiten der USA mit einem typisch legendären Ami-Schlitten, wie dem Ford Mustang zu erfahren – auch wenn die motorisierten Klassiker alles andere als spritsparend sind.

Hinweis: Von Deutschland aus ist beim Anmieten eines Autos ein Ford Mustang als Mietfahrzeug nicht garantiert – Reservierungen gelten in de Regel für eine bestimmte Fahrzeugkategorie, nicht aber für ein bestimmtes Fahrzeugmodell. Dennoch ist der Traum von einem Ford Mustang damit noch längst nicht ausgeträumt. Einfach bei der Autovermietung vor Ort nachfragen und vielleicht bekommt man dann doch den gewünschten Klassiker. Weiter lesen …

Mietwagen-Rundreise Malaysia

Pulau Perhentian MalaysiaMalaysia eignet sich dank einer guten Infrastruktur hervorragend für eine Mietwagen-Rundreise. Ohnehin ist der Staat in Südostasien zu schön und vielfältig, um nur an einem Ort zu bleiben. Neben der pulsierenden Hauptstadt Kuala Lumpur können sich Malaysia-Urlauber außerdem auf viele historische Orte, Dschungellandschaften, paradiesische Sandstrände und Teeplantagen freuen.

On the Road

Der Leihwagen ist das zuverlässigste Fortbewegungsmittel in Malaysia. Viele internationale Autovermieter haben in Malaysia Niederlassungen. Klar können Sie auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Mit den Fahrplänen ist das jedoch so eine Sache – mit dem Timing hapert es gelegentlich. Weiter lesen …

Mietwagen-Rundreise Hokkaido

Mietwagen JapanIn Nordjapan liegt die Präfektur Hokkaido. Sie ist die größte Präfektur Japans und besteht größtenteils aus der gleichnamigen Insel. Im Vergleich zu anderen Regionen in Japan ist Hokkaido nur dünn besiedelt. Entsprechend ist die zweitgrößte Insel des Landes (nach Honshu) reich an unberührter Natur. Für Urlauber sind dabei vor allem die gemäßigten Sommer, die schneesicheren Winter sowie die vielen Thermalquellen ein Grund für eine Reise nach Hokkaido.

Wer nicht ausschließlich zum Skifahren nach Hokkaido fahren möchte, der sollte die Insel zwischen Mai und Oktober bereisen. Dann herrschen angenehme Temperaturen – ideal, um die Sehenswürdigkeiten Hokkaidos mit dem Mietwagen zu entdecken.

Die Nationalparks von Hokkaido

Die Aushängeschilder der japanischen Insel sind die wunderschönen Nationalparks. Einer von ihnen ist der Shiretoko Nationalpark, der nahezu unberührt ist. Durch den Park führen nur wenige Wanderwege. So können seltene Tierarten wie Braunbären, fast ausgestorbene Vogelarten und Meeresbewohner in dem Park ungestört leben. Seit 2005 gehört der Shiretoko Nationalpark zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Landschaftlich reizvoll ist dagegen der Akan Nationalpark. Er liegt im Osten Hokkaidos und zeichnet sich durch abwechslungsreiche Landschaften aus. So ist der Park von Vulkanen, drei beeindruckenden Kraterseen und glasklaren Gebirgsseen sowie majestätischen Wäldern geprägt. Außerdem sorgen einige Thermalquellen für eisfreie Zonen. Aufgrund dessen bevorzugen Singschwäne den Park als Winterquartier.

Das kulturelle Zentrum

Sapporo ist die größte Stadt Hokkaidos und kulturelles Zentrum. Ihre Bekanntheit verdankt die Stadt in erster Linie dem Bier. In der Stadt entsteht das älteste Bier Japans, das in den USA das meistverkaufte asiatische Bier ist. Zugleich wurde dem Bier ein eigenes Bier-Museumgewidmet. Darüber hinaus hat die knapp 2 Millionen Einwohner große Stadt nochviele andere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Im Zentrum von Sapporo lädt der Odori-Park zum Verweilen ein. In dem künstlerisch gestalteten Moerenuma-Park kann man hingegen die Installationen des Bildhauers Isamu Noguchi bewundern. Weitere Attraktionen in dem Park sind die Brunnen mit Wasserfontänen von bis zu 25 m. Vom aufgeschütteten Mount Moere hat man hingegen einen tollen Blick auf die Stadt.

Die sehenswerten Gebäude von Sapporo sind hingegen der beleuchtete Sapporo TV Tower und der kleine Uhrenturm, das Wahrzeichen der Stadt. Geschichtsliebhaber werden sich zudem am Historischen Dorf von Hokkaido erfreuen. In dem Freilichtmuseum können ca. 60 historische Gebäude aus allen Teilen der Insel besichtigt werden.