Maut in den USA

Straße USA MAutEine Mietwagen-Rundreise durch die USA ist für viele ein Lebenstraum – einmal über die Highways fahren und sich völlig in den zum Teil endlosen Weiten des Landes verlieren.

Doch freie Fahrt hat man in den USA nicht überall. Wie auch in vielen anderen Ländern sind auch den Vereinigten Staaten einige Straßen mautpflichtig. Ebenso muss man für diverse Brücken und Tunnel eine Gebühr entrichten.

Da es in den Staaten kein einheitliches Mautsystem gibt, müssen sich Reisende, die mit dem Mietwagen in den USA unterwegs sind, auf unterschiedliche Zahlungsverfahren einstellen. Üblich ist, dass man die Maut in den USA entweder an der Autobahnauffahrt bzw. -abfahrt bezahlt. Möglich ist sowohl die Bar- als auch die Kreditkartenzahlung. Wer cash zahlt, sollte ausreichend Kleingeld für die Automaten (kein Wechselgeld) dabei haben. Zu große Scheine können auch bei mit Personal besetzten Stationen nicht gewechselt werden.

…Maut in Florida

Im Sunshine State Florida soll die Barzahlung der Maut jedoch allmählich abgeschafft werden, um den Verkehr nicht unnötig zu unterbrechen. Deswegen werden Mietwagen-Reisende solche Stationen immer seltener vorfinden. Stattdessen setzt man in Florida seit 2011 auf den sogenannten „SunPass“ (Portable Transponder bzw. Mini Sticker für die Windschutzscheibe), der mit einem Guthaben aufgeladen werden kann. Wenn Autofahrer eine Mautstation passieren, wird die Gebühr automatisch vom SunPass abgezogen.

Viele Autovermieter in den USA statten ihre Fahrzeuge bereits mit dem SunPass aus. Sollte ein Mietfahrzeug nicht mit dem SunPass ausgestattet, müssen Urlauber den Toll-Pass selbst erwerben. Man kann ihn in jedem CVS, Wallgreens oder Publix Supermarket erwerben. Wichtig ist, dass man ein SunPass-Konto erstellt und alle wichtigen Daten, wie Transponder Nummer, Führerschein Nummer, das Kennzeichen des Mietwagens sowie die Kreditkarten-Nummer zum Aufladen des Guthabens angibt.

Ein weiterer Vorteil des SunPass ist, dass er nicht nur in Florida, sondern auch auf den gebührenpflichtigen Straßen in North Carolina als „NC Quick Pass“ und in Georgia als „Peach Pass“ genutzt werden kann.

Eine andere Möglichkeit, ist das System „Pay-by-Plate“. Bei diesem wird das Kennzeichnen beim Passieren der Mautstation gescannt. Im Anschluss wird gezahlt bzw. der Betrag von Ihrer Kreditkarte abgebucht, sofern dieses Bezahlverfahren vorher mit dem Autovermieter vereinbart wurde. Abhängig von der jeweiligen Autovermietung wird zusätzlich eine Servicegebühr für das Pay-by-Plate Verfahren verlangt. Im Vergleich zum SunPass fallen bei der Pay-by-Plate Zahlung jedoch deutlich höhere Kosten an.

…Maut in Kalifornien

Im Golden State müssen sich Reisende mit Leihwagen ebenfalls auf mautpflichtige Strecken einstellen. In der Bucht von San Francisco muss zum Beispiel für einige Brücken eine Gebühr entrichtet werden. Das Zollsystem wird von FasTrak betrieben.

An einigen Mautstationen ist noch Barzahlung möglich. An der Golden Gate Bridge kann hingegen nicht mehr cash gezahlt werden. Stattdessen können die Mautgebühren, wenn der Autovermieter ein elektronisches Bezahlsystem anbietet, über die Autovermietung nach Abgabe des Fahrzeugs abgerechnet werden. Auf jeden Fall ist es wichtig, den Autoverleiher im Voraus darüber zu informieren, dass man mautpflichtige Straßen bzw. Brücken passieren möchte. Je nach Autovermietung werden unterschiedliche Zahlungsverfahren angeboten. Wer das Mautprogramm des Autoverleihs nutzt, muss aber mit zusätzlichen Service-Gebühren rechnen.

Sollten einige Autovermieter keine elektronisches Bezahlsystem anbieten oder möchte man auf das angebotene Mautprogramm des Autoverleihs verzichten, ist eine Anmeldung über Bay Area Fastrak erforderlich. Unter Angabe des Kennzeichens und der Kreditkarte werden die Mautgebühren im Vorfeld gezahlt. Wichtig ist, dass man das genaue Datum der Brücken-Überquerung nennt. Die Mautgebühren werden dann bis zu 30 Tage vor diesem Datum von der Kreditkarte abgebucht. Findet die Überquerung nach dem Datum statt, gilt die Fahrt als nicht bezahlt. Möglich ist ebenfalls eine Vorabzahlung per Telefon. Einfach kostenlos die Nummer +1-877-229-8655 wählen und unter Angabe des Auto-Kennzeichens und der Kreditkartennummer die Zahlung abwickeln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte:
https://www.mietwagen24.de/datenschutz/.