Maut-Vignette in Österreich ab 2018 auch digital

Vignette Maut ÖsterreichDas „Pickerl“, die österreichische Mautvignette, wird digital. Ab 2018 wird es zusätzlich zur bekannten Klebevignette für PKW und Motorräder auch eine digitale Version geben, die man online bzw. per Smartphone-App kaufen kann. Die Handy-Variante wird denselben Preis und dieselbe Gültigkeitsdauer haben wie die klassische Vignette.

Ob digital oder in altbewährter Form als Aufkleber: die Vignetten für das Jahr 2018 sind ab dem 01. Dezember 2017 erhältlich und es wird wie bisher 10-Tages-Vignetten, 2-Monats-Vignetten und Jahresvignetten geben. Erhältlich sind die digitalen Vignetten dann entweder auf der Internetseite der österreichischen „Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft“ www.asfinag.at oder über die ASFINAG-App. Bezahlen kann man jeweils per Kreditkarte, per Paypal oder per Sofortüberweisung. Weiter lesen …

Das Hansaviertel in Berlin

Hochhaus Hansaviertel BerlinIn dem Armen von Moabit, Tiergarten und Charlottenburg liegt das Hansaviertel. Seit 2001 ist der Ortsteil eine existierende Gebietseinheit der Berliner Verwaltung. Knapp 5.800 Menschen haben im Hansaviertel ihren Lebensmittelpunkt. Obwohl das Hansaviertel flächenmäßig der kleinste Ortsteil von Berlin ist, ist er dennoch einer der am dichtesten besiedelten.

Ein Ritt durch die Geschichte – das alte Hansaviertel

Seinen Ursprung hat das alte Hansa-Viertel auf einem Wiesengelände – das Viertel selbst wurde 1874 gegründet. Im Zuge eines Bebauungsplans durften nur Gebäude mit maximal drei Stockwerken gebaut werden. Das Zentrum bildete der Hansaplatz; weiter entstanden Ein- und Zweifamilienhäuser im Landhausstil am Rande des Viertels. Fabrik- und Gewerbegebäude durften auf königlichen Erlass bis 1910 jedoch nicht gebaut werden. Weiter lesen …

Italiens unentdeckte Orte

Treviso ItalienNach wie vor gehört Italien zu den beliebtesten Urlaubszielen in Europa. Dabei sind es nicht nur die geschichtsträchtigen Städte wie Rom, Pisa, Venedig und Florenz, die Italien so attraktiv machen, sondern auch die abwechslungsreichen Landschaften. Während die südliche Alpen und das Appenin-Gebirge ein Paradies für Aktivurlauber sind, ist die Poebene die fruchtbarste Ebene Italiens. Hier werden unter anderem Mais, Zuckerrüben, Weizen und einige von Italiens besten Weinen angebaut. Sonnenanbeter und Erholungssuchende werden hingegen an den kilometerlangen Stränden und versteckten Buchten ihr Glück finden.

Doch wie an so vielen Orten, gibt es dort, wo es viel zu sehen gibt, auch große Touristen-Anstürme. Das ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Wie gut also, dass es in Italien jede Menge unentdeckte Orte gibt, in die sich riesige Urlauberzahlen nur gelegentlich verirren. Die schönsten von ihnen stellen wir Ihnen hier vor: Weiter lesen …

Prag – die „Goldene Stadt“

Blick auf PragOb Flieger, Mietwagen, Bahn oder Bus – nach Prag führen viele Wege. Das wissen auch die Besucher, die jährlich zu Millionen in die tschechische Metropole strömen.

Warum Prag so beliebt ist, kann leicht beantwortet werden. Die Hauptstadt Tschechiens ist eine der ältesten und größten Städte in Mitteleuropa. Den Zweiten Weltkrieg hat Praha weitestgehend unbeschadet überstanden – das historische Zentrum mit seinen unbeschreiblich schönen Sehenswürdigkeiten ist immer noch intakt. Seit 1992 gehört es zum Weltkulturerbe der UNESCO. Weiter lesen …

Zusatzfahrer in den Mietvertrag eintragen lassen

ZusatzfahrerBei Autovermietungen gilt weltweit (bis auf ganz wenige Ausnahmen) die Regel: nur wer namentlich im Mietvertrag vermerkt ist, darf auch hinter das Steuer des Mietwagens. Es empfiehlt sich diese Regel auf jeden Fall einzuhalten, denn sollten die unberechtigten Fahrer oder Fahrerinnen einen Unfall mit dem Auto verursachen, erlischt jeglicher Versicherungsschutz und die Mieter bleiben auf allen anfallenden Kosten sitzen.

Selbst ohne Unfall müssen die Beteiligten mit Konsequenzen rechnen, wenn der Autovermietung ein Verstoß gegen die Vermietbedingungen bekannt wird (zum Beispiel im Rahmen einer Verkehrskontrolle). Z.B. kann der Mietvertrag unter Umständen auf der Stelle durch den Vermieter beendet werden. Im Zweifel stehen die Mieter und Fahrer dann plötzlich ohne Auto da. Weiter lesen …