Barcelona: Was muss man gesehen haben?

Barcelona ist nach Spaniens Hauptstadt Madrid die zweitgrößte Stadt des Landes. Hier bilden Kultur, Kunst, eine lebendige Szene und altehrwürdige Bauten eine außergewöhnliche Mischung, die Touristen aus aller Welt nach Katalonien zieht.

Blick auf Barcelona

Die Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Das Zentrum von Barcelona ist der Verkehrsknotenpunkt Plaça de Catalunya. Von hier aus können Sie sich auf den Weg machen und die römischen Ruinen, die mittelalterliche Stadt und „Eixample“, die moderne Planstadt, erkunden. Auf dem Passeig de Gràcia gibt es die Möglichkeit der Shoppinglust zu frönen und in edlen Boutiquen und ausgefallenen Läden einkaufen zu gehen. Mit dem Casa Milà und dem Casa Battló finden Sie hier außerdem zwei Bauwerke des berühmten Architekten Antoni Gaudi. …

Mit der Fähre nach Skandinavien

Die skandinavischen Länder sind jedes Jahr ein beliebtes Urlaubsziel für zahlreiche Deutsche. Ob im Winter zum Skifahren oder im Sommer für einen Campingurlaub: Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark locken vor allem mit unberührten Naturlandschaften, sehenswerten Städten und der typisch skandinavischen Freundlichkeit.

Fähre im Hafen von Rostock

Am bequemsten bereist man die skandinavischen Länder mit dem Auto. Wer ganz entspannt in den Urlaub starten möchte, der reist mit der Fähre an. Ob mit oder ohne Auto erreicht man so ganz spontan die Häfen Dänemarks, Schwedens, Norwegens und Finnlands. …

Wildunfall mit dem Mietwagen – was tun?

In der dunklen Jahreszeit häuft sich die Zahl der Wildunfälle auf Deutschlands Straßen. Vor allem in den Morgen- und Abendstunden ist die Gefahr groß, dass Rehe, Hirsche oder Wildschweine auf der Suche nach Futter die Straßen überqueren. Pro Jahr kommt es in Deutschland zu mehr als 275.000 Kollisionen mit Tieren, die Schäden in Höhe von ca. 744 Millionen Euro verursachen. Der größte Teil dieser Unfälle betrifft Zusammenstöße mit Rehwild.

kleines Reh auf der Straße

Auch wer mit dem Mietwagen unterwegs ist, muss damit rechnen, dass Tiere in der Dämmerung unterwegs sind. Wir verraten Euch wie man sich auf ländlichen Straßen am besten verhält und was man im Fall eines Wildunfalls mit dem Mietwagen tut.

Urlaub in Kroatien

Kroatien Meer und Altsatdt Foto von Peter Fazekas von Pexels

Als Urlaubsziel ist Kroatien schon lange kein Geheimtipp mehr. Ganz im Gegenteil: im Sommer kann es an den Stränden und in den Altstädten ganz schön voll werden. Warum wir trotzdem jedem zu einem Urlaub in Kroatien raten? Lesen Sie selbst! …

Promillegrenzen in Europa

Alkohol am Steuer ist nie eine gute Idee, denn schließlich wird durch Alkohol die Reaktionszeit herabgesetzt (wodurch z.B. auch die Blendempfindlichkeit des Auges steigt), Entfernungen können weniger gut eingeschätzt werden und generell neigen alkoholisierte Menschen zu Leichtsinn und übersteigertem Selbstbewusstsein.

kein Alkohol am Steuer

Aus diesem Grund gibt es überall in Europa Promillegrenzen, die Sie beim Autofahren in Europa beachten müssen – diese liegen zwischen rigorosen 0,0‰ z. B. in Tschechien und vergleichsweise moderaten 0,8‰ wie in Großbritannien. Hält man sich nicht an die Vorschriften, drohen dem Fahrer oder der Fahrerin nicht nur hohe Geldstrafen, sondern im Zweifel der Führerscheinentzug oder sogar eine Haftstrafe. …

Scroll to Top