5 Highlights von Rio de Janeiro

5 Tipps für Rio de JaneiroMit Rio verbindet man viele Dinge – den Zuckerhut, Karneval und Kostüme, die Copacabana, die bunten Häuser der Favelas und über allem stehend, jede Menge Lebensfreude. Obwohl in Rio Reichtum und Armut eng beieinander liegen, ist die brasilianische Hauptstadt nach wie vor ein beliebtes Reiseziel für Weltenbummler. Lesen Sie hier, was man bei einem Urlaub in der Stadt des Sambas nicht verpassen sollte:

Der Zuckerhut

In Rio gibt es viele Möglichkeiten, um einen fantastischen Blick auf die Stadt und die Bucht zu haben. Zu den spektakulärsten Aussichtspunkten gehört der Ausblick vom berühmten Zuckerhut. Man erreicht den Gipfel des rund 396 m Berges mit einer Gondel. Den beste Aussicht hat man bei klaren Wetterverhältnissen oder nachmittags, wenn die Sonne allmählich untergeht. Weiter lesen …

Mit dem Auto unterwegs bei Hitze

Autofahren bei HitzeDie Sommerferien stehen vor der Tür und die meisten wünschen sich Sonnentage bei hohen Temperaturen, die dann im Freibad, am See oder am Meer verbracht werden. Das Autofahren bei Hitze ist allerdings nicht ganz so angenehm wie ein Tag am Strand, auch wenn der größte Teil der Autos heutzutage mit einer Klimaanlage ausgestattet ist.

Da es sich bei Mietwagen normalerweise um neue Autos handelt, gehört in fast allen Fahrzeugklassen für PKW die Klimaanlage zur Standardausstattung, die ohne Aufpreis verfügbar ist. Bei Miettransportern und Miet-LKW sieht das ein bisschen anders aus, hier finden sich durchaus auch Fahrzeuge ohne Klimaanlage. Weiter lesen …

Ibiza – von wegen Partyinsel

Tipps für IbizaSicherlich ist Ibiza den meisten als Partyinsel bekannt. Und tatsächlich: Wenn die Baleareninsel eines kann, dann ist es feiern, feiern und nochmals feiern. Das weiß auch die Prominenz, die sich bevorzugt im Sommer auf den exklusiven Partys tummelt.

Natur pur

Wer die Baleareninsel jedoch genauer kennt, der weiß, dass Ibiza weitaus mehr als turbulente Feste zu bieten hat. Weit entfernt von feierlustigen Urlaubern offenbart die Insel wunderschöne Naturlandschaften, die von majestätischen Wäldern über steile Felsküsten bis hin zu paradiesischen Sandstränden reichen. Weiter lesen …

Was gibt es gratis auf Mallorca?

Palma de Mallorca, port marina Majorca CathedralSparfüchse auf Mallorca aufgepasst! Nicht immer muss man für Konzerte, Museen, Ausstellungen oder Ähnliches die Euros springen lassen. Die Baleareninsel bietet Besuchern das ganze Jahr über eine Reihe von Veranstaltungen, die kostenlos sind. Welche das für das Jahr 2017 sind, verraten wir Ihnen hier.

Ganzjährig gratis auf Mallorca

Cala Ratjada gehört nach Palma und Magaluf zu den beliebtesten Urlaubsorten Mallorcas. Dabei sind es nicht nur die unmittelbare Nähe zum Meer und die romantischen Buchten, die den Ort so attraktiv machen, sondern auch die kulturellen Angebote. Zu den Highlights Cala Ratjadas gehört zum Beispiel das Museum Sa Bassa Blanca, in dem regelmäßig interessante Führungen stattfinden. Für Sparfüchse ist besonders der „Tag der offenen Tür“ interessant. Er findet immer dienstags statt und ermöglicht den freien Eintritt für die Sammlung NINS, den Skulpturenpark und den Rosengarten. Weiter lesen …

Berlins Ortsteile im Portrait: Mahlsdorf

BerlinDer Ortsteil Mahlsdorf im Osten Berlins gehört zum Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Wohl die wenigsten zugewanderten Berliner, vielleicht sogar auch einige Ur-Berliner, werden Mahlsdorf kennen. Dabei blickt der Ortsteil auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück und ist entgegen aller Vorurteile einen Besuch wert.

Kurzer Abriss der Geschichte

Die Geschichte des heutigen Mahlsdorf beginnt bereits 1345. Aus diesem Jahr stammt ein Lehnbrief, in dem der Verkauf von Mahlsdorf (damals Malterstorp) an den Ritter Otto von Kethelitz festgehalten wurde. Obwohl der Lehnbrief der erste urkundliche Nachweis vom heutigen Mahlsdorf ist, hat es den Ort wahrscheinlich schon vorher gegeben. Darauf lässt zumindest das Kirchenschiff der alten Pfarrkirche in der heutigen Hönower Straße schließen. Es wurde wahrscheinlich in den 50er Jahren des 13. Jahrhunderts errichtet. Weiter lesen …