Berlins Ortsteile im Portrait: Mahlsdorf

BerlinDer Ortsteil Mahlsdorf im Osten Berlins gehört zum Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Wohl die wenigsten zugewanderten Berliner, vielleicht sogar auch einige Ur-Berliner, werden Mahlsdorf kennen. Dabei blickt der Ortsteil auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück und ist entgegen aller Vorurteile einen Besuch wert.

Kurzer Abriss der Geschichte

Die Geschichte des heutigen Mahlsdorf beginnt bereits 1345. Aus diesem Jahr stammt ein Lehnbrief, in dem der Verkauf von Mahlsdorf (damals Malterstorp) an den Ritter Otto von Kethelitz festgehalten wurde. Obwohl der Lehnbrief der erste urkundliche Nachweis vom heutigen Mahlsdorf ist, hat es den Ort wahrscheinlich schon vorher gegeben. Darauf lässt zumindest das Kirchenschiff der alten Pfarrkirche in der heutigen Hönower Straße schließen. Es wurde wahrscheinlich in den 50er Jahren des 13. Jahrhunderts errichtet. Weiter lesen …

Tipps für den Urlaub in Dänemark

Ferien in DänemarkWenn die Dänen zwei Sachen sind, dann sind sie sie optimistisch und gelassen. Nicht umsonst gehören die Dänen gemeinsam mit den Norwegern und Finnen zu den glücklichsten Menschen der Welt.

Dass auch Urlauber etwas von der dänischen Sorglosigkeit abhaben möchten, verraten die jährlichen Touristenzahlen. Allein im Jahr 2016 wurden 15. Millionen Übernachtungen deutscher Urlauber gezählt. Weiter lesen …

Toskana: abseits von Florenz und Siena

Landschaft Toskana, ItalienDie Toskana ist eine der beliebtesten Reiseziele von Italien-Urlaubern – nicht nur wegen der Renaissance-Stadt Florenz oder der charmanten Mittelalter-Stadt Siena, sondern auch aufgrund der sanften Hügellandschaften, die aus Weinbergen, Olivenhainen und nebeneinandergereihten Zypressen bestehen, und der paradiesischen Sandstrände am Ligurischen sowie Tyrrhenischen Meer. Gleichzeitig verfügt die Region abseits der städtischen Hochkaräter Florenz und Siena über viele andere kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Drei von ihnen stellen wir Ihnen hier vor: Weiter lesen …

Colmar im Elsass – einfach entzückend

Colmar im Elsass

Ein Urlaub im Elsass ist immer mit beeindruckenden Erlebnissen verbunden – sei es ein Ausflug durch die Weinbaugebiete, ein historischer Städte-Spaziergang oder einfach nur eine Fahrradtour durch die malerischen Hügellandschaften. Zu den sehenswertesten Städten in der Region gehört Colmar. Sie liegt zwischen den Vogesen und dem Rhein rund 70 km von Straßbourg entfernt. Das Besondere an Colmar ist ihr reiches architektonisches Erbe. Gleich mehrere Jahrhunderte haben das Stadtbild geprägt und überall ihre Spuren hinterlassen.

Die Altstadt

Ein Aushängeschild der französischen Stadt ist die Altstadt. Durch sie fließt der Fluss Lauch vorbei an gut erhaltenen und mit Blumen geschmückten Fachwerkhäusern. Weiter lesen …

Kanadas Leuchttürme – Helden der Schifffahrt

Fisgard Lighthouse KanadaMajestätisch thronen sie auf ihren Küstenfelsen: Leuchttürme. Die Leuchtfeuer, die Seefahrern einst den Weg zeigten sind immer noch eng mit der Schifffahrt verbunden. Auch wenn viele von ihnen nicht mehr in Betrieb sind, ihren Reiz haben sie bis heute nicht verloren. Vielmehr sind sie ein beliebtes Ausflugsziel von Urlaubern.

Kanada

Die Küsten Kanadas sind beeindruckend: wild und rau, dafür aber auch ebenso gefährlich. Schon seit Jahrhunderten warnen deshalb unzählige Leuchttürme die Schiffe vor der nahenden Küste. Allein in der kanadischen Seeprovinz Nova Scotia gibt es mehr als 150 Leuchtfeuer. Wir verraten Ihnen, welche Leuchttürme in Kanada besonders sehenswert sind. Weiter lesen …