Berlin Oberschöneweide

Berlin Oberschöneweide ist einer von 96 Ortsteilen in Berlin und befindet sich im Südosten der Stadt, im Bezirk Treptow-Köpenick.

Oberschöneweide damalsBerlin Oberschöneweide Spree

Erstmals schriftlich erwähnt wurde „Schöne Weyde“ in einem Reisebericht aus dem Jahr 1598 – von der namensgebenen Weide an den Uferwiesen der Spree ist heute nicht viel übrig. Denn vor allem die Industrialisierung hat in Oberschöneweide ihre Spuren hinterlassen, als sich am Nordufer

der Spree zahlreiche Industriebetriebe angesiedelt hatten. Dazu gehörten z.B. AEG, ein Kraftwerk, ein Kabelwerk und ein Gummiwerk.

Für die Arbeiter in den Fabriken wurde ab Ende des 19. Jahrhunderts auch Wohnraum in Oberschöneweide geschaffen, es wurden Brücken über die Spree gebaut und eine Anbindung an die Bahnstrecken geschaffen.

1920 wurde Oberschöneweide mit den umliegenden Ortsteilen nach Berlin eingemeindet. Die folgenden knapp 100 Jahre hinterließen natürlich Spuren: heftige Bombardements im 2. Weltkrieg, die Demontage und die Enteignung der Industriebetriebe Ende der 40er Jahre, Massenentlassungen, Schließungen und Privatisierungen nach der Wende. Weiter lesen …

Fahrverbote auch in Frankfurt am Main

Auspuff AbgaseIn Hamburg sind die ersten Fahrverbote schon umgesetzt, Stuttgart und Aachen müssen nachziehen und nun hat das Verwaltungsgericht Wiesbaden festgestellt, dass auch in Frankfurt am Main Fahrverbote für bestimmte Autos verhängt werden müssen. Bisher ist das Urteil noch nicht rechtskräftig.

Eingereicht wurde die Klage von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) – Grund dafür war die dauerhafte Überschreitung der Grenzwerte für die Stickstoffdioxidkonzentration in der Luft.

Welche Fahrzeuge sind vom Fahrverbot in Frankfurt betroffen?

Weiter lesen …

Berliner Ortsteile: Friedenau

In Berlin gibt es 96 Ortsteile. Einer von ihnen ist Friedenau. Der Ortsteil liegt im Südwesten von Berlin direkt an der Wannsee-Bahn südlich des Rings.

Obwohl Friedenau flächenmäßig zu den kleinsten Ortsteilen gehört, ist er – gemessen an der Bevölkerungsdichte – einer der größten. So leben in Friedenau ca. 28.277 Menschen.

Erzählt man anderen Berlinern von Friedenau, dann fallen oftmals zwei Wörter: spießig und langweilig. Das mag vielleicht früher so gewesen sein. Studenten und junge Familien, die neu nach Friedenau gezogen sind, wissen sicherlich etwas anderes zu berichten.

Weiter lesen …

Mazda steigt ins Carsharing-Geschäft ein

Mazda CarsharingEs gibt Bewegung in der deutschen Carsharing-Branche – der japanische Automobilhersteller Mazda steigt in das Geschäft ein. Ab Ende August können mit dem Mazda2, dem CX-5 un dem MX-5 ein Kleinwagen, ein SUV und ein Roadster spontan angemietet werden.

Die Japaner erfinden dabei das Rad nicht neu, sondern die Mazda-Mietwagen werden in das stationsbasierte Carsharing-Konzept der Deutsche-Bahn-Tochter Flinkster integriert. Anders als beispielsweise bei Car2Go oder Drive Now können die Fahrzeuge nicht an jedem Punkt im Stadtgebiet angemietet und abgestellt werden, sondern die Anmietung und Rückgabe erfolgt an festen Standorten. Reserviert, gemietet und bezahlt werden die Mietwagen dann per Smartphone-App. Insgesamt werden ab Ende August in ganz Deutschland – an allen Flinkster-Standorten – 850 Autos von Mazda zur Verfügung stehen. Weiter lesen …

Versicherung greift nicht bei grob fahrlässiger Beschädigung des Mietwagen

AutounfallWer einen Mietwagen bucht, achtet normalerweise nicht nur darauf das passende Auto auszuwählen, sondern auch auf das mitgebuchte Versicherungspaket. Die meisten Mietwagenangebote beinhalten von Hause aus einen Kaskoschutz mit einer Selbstbeteiligung – die Höhe der Selbstbeteiligung ist dann abhängig von der gebuchten Fahrzeugkategorie und dem Anmietland und unterscheidet sich von Autovermietung zu Autovermietung.

Viele Vermieter bieten Zusatzversicherungen an, mit denen der Selbstbehalt im Schadenfall auf Null reduziert werden kann. Eine andere Möglichkeit sich gegen Schäden am Mietwagen abzusichern ist eine Zusatzversicherung, die einem die Selbstbeteiligung im Nachhinein wieder erstattet, wenn sie denn fällig wurde. Weiter lesen …