Städtetrip: Mit dem Mietwagen Ravensburg erkunden

Ravensburg – eine Stadt wie im Bilderbuch

Blick auf RavensburgIm Jahr 1088 zu den Füßen einer welfischen Herzogsburg entstanden, zählt Ravensburg heute zu eines der attraktivsten Reiseziele Deutschlands.

Besonders auffallend in der oberhalb des Bodensees liegenden Stadt sind die vielen mittelalterlichen Türme und Tore sowie die zahlreichen historischen Bauwerke, die der Stadt ein anmutiges und einzigartiges Aussehen verleihen.

Da Ravensburg auch als Stadt der Türme und Tore bezeichnet wird, führt an ihnen bei einem Besuch gar kein Weg vorbei. Hervorstechend sind dennoch der Mehlsack als Wahrzeichen Ravensburgs sowie der Blaserturm mit Waaghaus.

Am Blaserturm befindet man sich dann auch gleichzeitig auf dem zweifellos schönsten Platz der Stadt, dem Marienplatz. Das Rathaus mit seinen geschmückten Ratssälen sowie das Kornhaus, in dem sich heute die Stadtbücherei befindet, stehen ebenfalls am Marienplatz.

Ebenso spannend und aufschlussreich ist das Museumviertel der Innenstadt. Mit dem Museum Humpis-Quartier, dem Museum Ravensburger, dem Wirtschaftsmuseum Ravensburg und dem Kunstmuseum Ravensburg befinden sich dort gleich vier erstklassige Einrichtungen in direkter Nachbarschaft.

Bewacht wird die Stadt von der Veitsburg, die auf dem 525 Meter hohen Burgberg steht und im Jahr 1050 der Stammsitz der Welfen war.

Zuletzt zeichnet sich Ravensburg auch durch wunderschöne Ausflugsgebiete am Bodensee und im Allgäu aus. Seien es die herrlichen Wanderrouten oder Radfahrwege, eine Schiffsfahrt auf dem Bodensee oder der Besuch des Freizeitparks Ravensburger Spieleland, Groß und Klein kommen in Ravensburg und der Umgebung voll auf ihre Kosten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top