Die 10 schönsten Orte auf Mallorca

Top 10 Mallorca

Mallorca: Eine Insel mit vielen Gesichtern

Einfach mal einen Blick über den Tellerrand werfen – es lohnt sich. Mallorca, das liebste Urlaubsziel der Deutschen, bietet einiges zu entdecken. Neben Sonne, Strand, Meer und dem berühmt-berüchtigten „Ballermann“ gibt es auf Mallorca noch vieles mehr, das diese wunderschöne Insel ausmacht. Zahlreiche malerische Orte warten auf Ihren Besuch und werden Sie mit ihrem ganz eigenen Charakter verzaubern. Zehn dieser Orte haben wir uns für Sie genauer angeschaut. Mit dem Mietwagen gehen wir auf eine spannende und abwechslungsreiche Rundreise. Weiter lesen …

10 Tipps – Mietwagen USA

Mit dem Mietwagen unterwegs in den USA

Was müssen Sie wissen, wenn die nächste Reise in die USA ansteht? Welche Dinge speziell bei Buchung eines Mietwagens sollten Sie in jedem Fall bedenken? Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengetragen.

Allgemeines

Autofahren in den USA, das können Sie sich so etwa vorstellen, wie den Tee in England: man fährt, weil man es mag. Bis auf ein paar wenige Ausnahmen (z.B. New York) gehört das Autofahren in den USA einfach dazu. Daher wird ein Mietwagen in den USA auch entsprechend gern gebucht.

Der Führerschein

Grundsätzlich wird bei Westeuropäern der heimische Führerschein akzeptiert (maximal ein Jahr!). Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, besorgen Sie sich einen internationalen Führerschein.

Geschwindigkeitsbeschränkungen

„The german autobahn“ ist und bleibt eine deutsche Angelegenheit. In den USA gelten ein paar andere Regeln, die wir Ihnen gerne nennen. Innerorts liegt das Limit meist zwischen 25 und 35 mph, an Schulen noch geringer bei etwa 15 mph. Auf Fernstraßen liegt das Limit bei 55 – 75 mph, wobei 75 mph eher selten zu finden sind. Wichtig: Jedes Bundesstaat regelt weiteres individuell und die Geschwindigkeitskontrollen werden in den USA immer sichtbar durchgeführt.

 

Mietvertrag

Ein paar wichtige Kürzel in Ihrem Mietvertrag sollten Ihnen auf jeden Fall geläufig sein. LDW steht für Loss Damage Waiver und ist eine Haftungsreduzierung im Schadensfall. In den USA besonders sinnvoll ist die LIS, die Liability Insurance Supplement, zu Deutsch Haftpflicht-Zusatzversicherung. Weiter lesen …

10 Katertipps für den Tag danach

Katerkiller – 10 Tipps für den Tag danach

Das Leben könnte so schön sein. Wäre da nicht der Tag nach der großen Party. Der Schädel brummt, die Wahrnehmung ist noch nicht wieder voll hergestellt und irgendwo im Unterbewusstsein macht sich ein klein wenig Reue breit. Damit Sie in Zukunft wissen, was man am besten gegen den Kater machen kann und welche Tipps besonders gut helfen, haben wir eine kleine Übersicht für Sie zusammengestellt.

Tipps gegen den Party-Kater | Foto: Peter Atkins

Lachen ist gesund

Klingt komisch, ist aber so. Lachen hilft, auch gegen den Kater. Stresshormone werden abgebaut, Endorphine und körpereigene Opiate freigesetzt. Der ideale Mix also, um morgens wieder in die Gänge zu kommen.

Sauer macht lustig

Kennen Sie das Gefühl im Bett Karussell zu fahren? Wenn Sie wieder mal das Bedürfnis haben, Ihren Fuß als Anker auszuwerfen, haben wir einen Tipp für Sie. Noch vor dem Schlafen hilft Ihnen die „heiße Zitrone“. Das Wasser gleicht den Flüssigkeitsverlust aus und das Vitamin C tut sein übriges.

Beauty für Ihr Gesicht

Aschfahl – die Farbe Ihres Gesichts am morgen nach der großen Sause. Was hilft? Eine multipel wirkende Gesichtsmaske. Idealerweise nutzen Sie eine Formel, die porentief reinigt, entschlackt und die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgt. 10 Minuten können hier Wunder vollbringen. Weiter lesen …

10 Tipps – Der perfekte Urlaubsflirt

10 Tipps für den Urlaubsflirt

10 Tipps für den Urlaubsflirt - Foto: SVLuma

Urlaubszeit ist Flirtzeit

Besonders im Urlaub kommt das sprichwörtliche „Knistern“ oft wie gerufen. Damit Ihr Flirt nicht im Sande verläuft und Sie auch nicht mit den Nachwehen einer flüchtigen Bekanntschaft ärgern müssen, haben wir von mietwagen24 ein paar Tipps für Sie bereitgestellt. Was gilt es beim Urlaubsflirt zu beachten, wo kann man am besten flirten und was passiert danach?

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg mit Ihrem Urlaubsflirt!

Sprachliche Barrieren

Anderes Land, andere Sitten. Vor allen Dingen aber: Anderes Land, andere Sprache. Hier ist es ratsam sich zumindest ein paar wenige Worte in der Landessprache des jeweiligen Reiseziels zuzulegen. So können Sie mit Ihrem Flirtpartner nicht nur besser kommunizieren, Sie vermeiden auch unangenehme Undeutlichkeiten. Wer beim Tanzen in der Disko seinem Flirtpartner sagt „I’m so hot“ deutet eher auf den Schweiß vom Tanzen hin, als auf eine „innere Wärme“. Weiter lesen …

Die 10 besten Tipps für schöne Urlaubsfotos

Tipps für schöne Urlaubsfotos

Foto: Petra Barz

Bitte lächeln!

Im Urlaub angekommen sollten Sie nicht vergessen, die schönste Zeit des Jahres auf Bildern festzuhalten. Gleich ob Handykamera, kompakte Digitalkamera oder hoch professionelle Spiegelreflexkamera. Ein paar grundlegende Tipps helfen, um Ihre Bilder noch schöner zu machen. Übrigens: Der Weg zu den schönsten Urlaubsmotiven muss nicht lang und unwegsam sein – mit einem günstigen Mietwagen von mietwagen24 erreichen Sie auch abgelegene Plätze ganz leicht.

Motiv außerhalb der Bildmitte platzieren

Wie erwecken Sie ein schlicht wirkendes Motiv zum Leben? Ganz einfach: nehmen Sie es aus der Mitte des Bildes. Da die meisten Kameras die Bildmitte fokussieren, sollten Sie den Fokus im neu ausgewählten Bildausschnitt sperren. So wird ein gewöhnliches Bild zur Extraklasse! Weiter lesen …