Was muss ich bei einem Unfall mit dem Mietwagen im Ausland beachten?

Unfälle im Ausland mit dem MietwagenDer größte Teil der urlaubsfreudigen Deutschen verbringt seinen wohlverdienten Urlaub oftmals im Ausland und den am liebsten mit dem Auto. Doch andere Länder, andere Verkehrsregeln. Kein Wunder, dass es dort auch mal öfters knallt. Doch was tun, wenn man im Ausland einen Unfall hat? Was muss ich bei einem Unfall mit dem Mietwagen im Ausland beachten?

Das ist beim Unfall allgemein zu beachten

Zuallererst sollten Sie daran denken, auf keinen Fall ein Schuldgeständnis abzugeben. Rufen Sie außerdem die Polizei an, erst recht bei größeren Sachschäden und selbstverständlich auch bei Personenschäden. Des Weiteren sollten Sie nach Möglichkeit die Unfallstelle fotografieren, da diese bei einem eventuellen Streifall nützlich sein könnten. Weiter lesen …

Rauchen im Mietwagen

Rauchverbot im AutoDas Rauchen im Mietwagen ist seit einigen Jahren bei den meisten Autovermietungen verboten. Wer sich an dieses Verbot nicht hält und dennoch raucht, muss mit Sonderreinigungsgebühren zwischen 50 und 150 Euro rechnen.

Während das Rauchverbot im Mietwagen eine individuelle Regelung der einzelnen Vermieter ist, gibt es in immer mehr Ländern gesetzliche Regelungen, die das Rauchen im Auto grundsätzlich verbieten, wenn Minderjährige sich im Fahrzeug befinden. Das gilt dann für alle Fahrzeuge, ganz egal ob man mit dem eigen PKW oder einem Mietauto unterwegs ist.

Rauchverbote im Auto in einzelnen Ländern

Die Regelungen zum Rauchverbot im Auto unterscheiden sich von Land zu Land. Einige gesetzliche Vorschriften haben wir hier zusammengetragen: Weiter lesen …

5 Tipps zur Mietwagenbuchung für das Ausland

Oldtimer am Strand in KubaDer Mietwagen ist im Urlaub normalerweise nur Mittel zum Zweck, d.h. er sollte preiswert und problemlos zu beschaffen sein, einen zuverlässig von A nach B bringen und keine Probleme verursachen. Die besten Voraussetzungen für eine reibungslose Fahrzeuganmietung bestehen, wenn man folgende Tipps beherzigt.

1.) Rechtzeitig buchen für die besten Mietwagenangebote

Die Preise der Mietwagenangebote in den Urlaubsregionen sind in der Regel abhängig von der Nachfrage bzw. der Auslastung. Bucht man das Auto über einen Mietwagenbroker wie z.B. sunny cars, Car del Mar oder Auto Europe, dann verstärkt sich dieser Effekt noch. Mit anderen Worten: in der Hochsaison kosten die Autos oft deutlich mehr als in der Nebensaison. Weiter lesen …

Wie und wo kann ich einen Internationalen Führerschein beantragen?

Internationalen Führerschein beantragenSpätestens, wenn man außerhalb Europas Auto fahren möchte, sollte man über das Beantragen eines Internationalen Führerscheins nachdenken. In vielen Ländern, z.B. in den USA und in Australien, kann man normalerweise auch ohne das Dokument ein Fahrzeug anmieten – kommt man jedoch in eine Polizeikontrolle, ist man auf der sicheren Seite, wenn man einen Internationalen Führerschein vorweisen kann.

Der Internationale Führerschein muss immer zusammen mit dem nationalen Führerschein vorgelegt werden, einzeln wird er nicht akzeptiert. Die Gültigkeit beträgt 3 Jahre, sie darf aber die Gültigkeit des nationalen Führerscheins nicht überschreiten. Eine Verlängerung der Gültigkeit ist nicht möglich. Weiter lesen …

Einen Mietwagen im Ausland abgeben

Mietwagen AuslandAlltäglich ist es vielleicht nicht, aber hin und wieder ist es ganz praktisch einen Mietwagen in einem Land anmieten und in einem anderen wieder abgeben zu können. Zum Beispiel wenn man in Aachen wohnt und einen günstigen Flug ab Brüssel gebucht hat. Diese Möglichkeit hat man jedoch nur bei einer kleinen Anzahl von Autovermietungen.

Selbst die großen Vermieter wie Avis, Europcar, Hertz und Sixt bieten diese internationalen Einwegmieten nicht zwischen allen Ländern an und auch nicht an allen Standorten. So ist es z.B. relativ problemlos möglich einen deutschen Mietwagen in Frankreich abzugeben, eine Rückgabe in Polen oder Tschechien ist hingegen nur vereinzelt buchbar. Weiter lesen …