Balearen

Die 10 schönsten Orte auf Mallorca

 

Reisetipps Mallorca

CORONA-Update: Das Auswärtige Amt hat für Spanien eine Reisewarnung ausgesprochen. Wer es dennoch nicht vermeiden kann, braucht einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf und muss darüber hinaus die spanische App „Radar COVID“ auf seinem Smartphone aktiviert haben. Bei der Einreise wird neben den üblichen Dokumenten auch die Registrierung im Spain Travel Health-Portal abgefragt. Außerdem kann es zu weiten Einschränkungen des Öffentlichen Lebens kommen, Fluglinien unterbrochen und Mietwagen-Stationen geschlossen sein. Bis SARS-Cov2 eingedämmt werden kann, empfehlen wir das strikte Einhalten der AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) und den jeweils geltenden Bestimmungen. Sie können sich über die tagesaktuelle Lage in den Medien oder auf der Seite des Auswärtigen Amtes informieren.

__

Weiter mit dem ursprünglichen Artikel

Einfach mal einen Blick über den Tellerrand werfen – es lohnt sich. Mallorca, das liebste Urlaubsziel der Deutschen, bietet einiges zu entdecken. Neben Sonne, Strand, Meer und dem berühmt-berüchtigten „Ballermann“ gibt es auf Mallorca noch vieles mehr, das diese wunderschöne Insel ausmacht. Zahlreiche malerische Orte warten auf Ihren Besuch und werden Sie mit ihrem ganz eigenen Charakter verzaubern. Zehn dieser Orte haben wir uns für Sie genauer angeschaut. Mit dem Mietwagen gehen wir auf eine spannende und abwechslungsreiche Rundreise.

Ibiza – von wegen Partyinsel

Tipps für IbizaSicherlich ist Ibiza den meisten als Partyinsel bekannt. Und tatsächlich: Wenn die Baleareninsel eines kann, dann ist es feiern, feiern und nochmals feiern. Das weiß auch die Prominenz, die sich bevorzugt im Sommer auf den exklusiven Partys tummelt.

Natur pur

Wer die Baleareninsel jedoch genauer kennt, der weiß, dass Ibiza weitaus mehr als turbulente Feste zu bieten hat. Weit entfernt von feierlustigen Urlaubern offenbart die Insel wunderschöne Naturlandschaften, die von majestätischen Wäldern über steile Felsküsten bis hin zu paradiesischen Sandstränden reichen. …

Die besten Strände auf Mallorca

Strand am MeerNeben dem Wetter sind natürlich die zahlreichen Sandstrände der Hauptgrund dafür, dass Mallorca heutzutage die liebste Insel der Deutschen ist. So zahlreich die Strände sind, so verschieden sind sie auch und der Lieblingsstrand des einen wird bei dem nächsten vielleicht wenig Begeisterung auslösen.

Fünf Traumstrände auf Mallorca folgen hier – suchen Sie sich Ihren Lieblingsstrand aus! …

Ein Ausflug nach Andratx

Port d'AndratxEtwa 30 Kilometer westlich von Palma befindet sich die Gemeinde Andratx, die vor allem wegen ihrer hohen Promidichte und den spekatkulären Ausblicken auf das Mittelmeer bekannt ist.

Unten am winzigen Fischereihafen in Port d’Andratx kann man sehr gut frischen Fisch essen, aber eigentlich kommt man her um zu sehen und gesehen zu werden. Blickt man entlang der zugebauten Küste nach oben, lässt sich auf den ersten Blick kaum nachvollziehen, warum so viele wohlhabende Deutsche sich ausgerechnet hier niedergelassen haben. …

Ibiza – ein Allrounder

Las Salinas beach. IbizaJede Jahreszeit ist auf Ibiza etwas ganz Besonderes. Deshalb ist die Baleareninsel auch das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel. Während im Sommer vor allem Strandurlauber nach Ibiza kommen, genießen Reisende Ende Februar und im Frühling die Mandelblüte sowie die darauffolgende Blütenpracht. Im Winter sollte man die Insel hingegen wandernd erleben und im Herbst lohnt sich ein Mix aus Bade- und Aktivurlaub.

Besonders empfehlenswert sind Inseltouren. Ibiza ist 45 km lang und 25 km breit und kann deshalb auch gerne mit dem Mountainbike erkundet werden. Eine etwas weniger anstrengende Alternative ist die Umrundung mit dem Roller. …

Scroll to Top