LKW-Maut in Deutschland

mietwagen24 Mindestalter Transporter LKWDie LKW-Maut in Deutschland wurde zum 01.07.2018 ausgeweitet und gilt seitdem auf Autobahnen und allen Bundesstraßen.

Bisher waren neben den Autobahnen nur ausgewählte Bundesstraßen in Deutschland mautpflichtig. Durch die Ausweitung der Mautpflicht werden laut Verkehrsministerium jährliche Mehreinnahmen in Milliardenhöhe erwartet. Diese zusätzlichen Einnahmen sollen in die Straßeninfrastruktur investiert werden. Weiter lesen …

Entscheidung über mögliche Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge

Auspuff AbgaseAm heutigen Donnerstag verhandelt das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig darüber, ob Fahrverbote für Diesel-Autos in deutschen Städten grundsätzlich zulässig sind. Eventuell verkündet das Gericht auch gleich heute ein Urteil.

Aus welchem Grund wird über Fahrverbote für Diesel nachgedacht?

Schon seit einigen Jahren übersteigen die gemessenen Schadstoffkonzentrationen in einigen deutschen Städten die gesetzlich zulässigen Grenzwerte. Dies trifft zum Beispiel auf die Konzentration von (sehr wahrscheinlich) gesundheitsschädlichen Stickoxiden zu.

Ein großer Teil des Stickoxid-Ausstoßes geht dabei auf das Konto von Diesel-Autos. Weiter lesen …

Mit den Baumkronen Deutschlands auf Augenhöhe

Baumwipfelpfade in DeutschlandOb Baumwipfel-, Wipfel- oder Baumkronenpfad, Baumkronen- oder Waldwipfelweg – sie alle bezeichnen die gleiche Sache: eine Art Brücke, die sich auf Höhe der Baumkronen einen Weg durch die Wälder Deutschlands bahnt. Mittlerweile gibt es von diesen Baumwipfelpfaden, die gelegentlich auch als TreeTop Walk oder Skywalk bezeichnet werden, mehr als ein Dutzend Stück. Wir zeigen Ihnen, wo in Deutschland man hoch hinaus kommen kann:

Bayern

Inmitten des Bayerischen Waldes haben Urlauber gleich mehrere Gelegenheiten, um mit Eichhörnchen und Vögeln auf Augenhöhe zu sein. So zum Beispiel auf dem 1.300 m langen Steg in Neuschönau. Der Baumkronenweg ist der längste Wipfelpfad Deutschlands. Er findet sein Ende auf einer 44 m hohen Plattform, von der man Richtung Lusen schauen kann. Weiter lesen …

Urlaub in der Oberlausitz

Schloss im Fürst Pückler ParkDie Oberlausitz erstreckt sich auf deutscher Seite für einen kleinen Teil in Brandenburg und größtenteils in Sachsen. Ebenso gehört die Region zu Polen. Die Oberlausitz gehört hierzulande seit Jahren zu den beliebtesten Urlaubsregionen. In Deutschland beginnt sie genauer gesagt in Görlitz und reicht bis nach Dresden, Sachsens Hauptstadt. Von Norden und Süden wird die Region vom Naturpark Zittauer Gebirge und das Lausitzer Seenland begrenzt.

Dabei sind es vor allem die abwechslungsreichen Naturlandschaften, die einen Urlaub in der Oberlausitz so besonders machen. Das Lausitzer Seenland ist zum Beispiel die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas. Wer sich hier eine Auszeit nimmt, der kann sich die Zeit beim Baden, Tauchen, Segeln, Surfen, Paddeln oder Angeln vertreiben. Alternativ ermöglichen die gut ausgebauten Wege in der Gegend ausgedehnte Rad- oder Skate-Touren und Spaziergänge. Weiter lesen …

Kanada direkt vor unserer Haustür

Kanutour durch BayernWer auf der Suche nach atemberaubenden Landschaften ist, der muss nicht gleich ins weit entfernte Kanada reisen. Direkt vor unserer eigenen Haustür – genauer gesagt in Bayern – liegt entlang des Flusses des Schwarzen Regens der wunderschöne Landstrich „Bayerisch Kanada“. Seinen Namen erhielt der Landstrich von Wolfram Thies, der vor etwa 20 Jahren in der Region einen Kanu-Verleih eröffnete.

Bayerisch Kanada mit dem Kanu entdecken

Und auch heute noch ist Bayerisch Kanada mit seinem Herzstück Viechtach ein wildromantisches Kanurevier. Weiter lesen …