Mietwagen im Ausland: Internationaler Führerschein notwendig?

Gerade jetzt – kurz vor Beginn der Urlaubssaison – werden wir oft von unseren Kunden gefragt, ob ein nationaler Führerschein ausreicht um im Ausland ein Auto anzumieten.

Wie so oft im Leben lautet die korrekte Antwort „Das kommt ganz darauf an …“.

Wenn Sie im Ausland ein Auto mieten möchten, so regeln einerseits die gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes und andererseits die Vermietbedingungen der lokalen Autovermietung welche Art von Führerschein nötig ist, um den Leihwagen anmieten und auch im Straßenverkehr bewegen zu dürfen.

Die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema „Mietwagen und Führerschein“ haben wir für Sie zusammengefasst. Weiter lesen …

Wann muss ich meinen Führerschein umtauschen?

Wann muss man den Führerschein umtauschenAlle Führerscheine, die seit Januar 2013 ausgestellt wurden, haben ein Ablaufdatum, so dass sie nach 15 Jahren umgetauscht werden müssen. Aber auch vorher ausgegebene Führerscheine – ohne Ablaufdatum – sind nicht mehr unbegrenzt gültig und müssen früher oder später gegen eine aktuelle Version getauscht werden.

Da man mit einem abgelaufenen Führerschein weder mit dem eigenen Fahrzeug noch mit einem Mietwagen am Straßenverkehr teilnehmen darf, sollte man sich das Ablaufdatum des eigenen Führerscheins fett im Kalender markieren bzw. rechtzeitig einen neuen beantragen.

Wann muss der Führerschein spätestens umgetauscht werden?

Wie lange der Führerschein noch gültig ist, hängt in erster Linie vom Ausstellungsdatum ab. Der Austausch des Führerscheins kostet derzeit 24 Euro. Es werden dabei übrigens lediglich die persönlichen Daten und das Passfoto aktualisiert und es findet keinerlei Prüfung statt. Weiter lesen …

Der neue EU-Führerschein 2013

Neue Regeln

Neue Regeln

Anlässlich der EU-Harmonisierung in großen Teilen des Fahrerlaubnisrechts, wird seit Januar 2013 die 3. Führerschein-Richlinie fortgeführt. So wurde am 19. Januar 2013 der neue EU-Führerschein eingeführt, der sowohl für Neuinhaber als auch für Altinhaber einige Veränderungen bereithält. Demnach wurden beispielsweise die Fahrerlaubnisklassen erweitert und die Befristungen sowie Schlüsseltabellen verändert.

Folglich umfasst das Fahrerlaubnisrecht nun 16 einzelne Klassen, die durch Schlüsselzahlen eingeschränkt oder erweitert werden. Auch bei den Befristungen gab es einige Änderungen. Weiter lesen …