Führerschein

Fahrverbot bei allen Straftaten

Fahrverbot alle StraftatenAm 21.12.2016 wurde vom Bundeskabinett beschlossen, dass zukünftig Fahrverbote als Nebenstrafen bei allen Straftaten verhängt werden dürfen. Das gilt also auch dann, wenn die Straftat gar nicht im Zusammenhang mit dem Führen eines Kraftfahrzeugs steht.

Mit anderen Worten – auch wenn man gar kein eigenes Auto hat kann das Gericht bei einer Verurteilung zum Beispiel wegen Schwarzfahrens oder Diebstahls ein Fahrverbot von bis zu 6 Monaten verhängen.

Bisher konnten Fahrverbote nur für eine Dauer von maximal drei Monaten verhängt werden und das auch nur, um ein Delikt im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr zu ahnden. …

Punkte in Flensburg

Radar kontrolleSeit Anfang Dezember 2016 kann man eventuelle Punkte in der „Verkehrssünderdatei“ in Flensburg auch online einsehen, wenn man über einen Personalausweis mit Onlinefunktion, ein entsprechendes Kartenlesegerät und die zugehörige App auf dem Computer hat. Nach wie vor besteht natürlich die Möglichkeit die Auskunft auf dem Postweg direkt beim Kraftfahrt-Bundesamt oder vor Ort in Flensburg zu beantragen. In allen genannten Fällen wird die Auskunft kostenfrei erteilt. …

Transporter: Welchen Führerschein brauche ich?

Die Kartons sind gepackt, das Umzugsteam steht und auch die neue Wohnung ist bereit für ihre neuen Einwohner. Was jetzt noch fehlt, ist der richtige Transporter, um den gesamten Hausstand von A nach B zu transportieren. Doch welcher Führerschein wird überhaupt für welche Art von Miet-Transporter oder Anhänger benötigt? Wir erklären es hier kurz und bündig.

Führerscheinklassen B und BE

Transporter_7Halter eines Führerscheines mit der Führerscheinklasse B dürfen sowohl einen PKW als auch einen Kleintransporter mieten und fahren. Zu beachten ist, dass die Gesamtmasse des Miettransporters 3,5 t nicht übersteigen darf, auch nicht beladen. Auch für die Kombination Transporter- Anhänger, der übrigens nicht mehr als 750 kg wiegen darf, gilt die zulässige Gesamtmasse von 3,5 t.

Die Führerscheinklasse BE sieht hingegen vor, dass man einen schweren Anhänger mitführen kann. Ein solcher Anhänger darf jedoch die Gesamtmasse von 3,5 t nicht überschreiten. Folglich kann an einen Transporter bis 3,5 t zum Beispiel einen Sprinter mieten, einen Anhänger mit zusätzlichen 3, 5 t angehängt werden.

Der neue EU-Führerschein 2013

Neue Regeln
Neue Regeln

Anlässlich der EU-Harmonisierung in großen Teilen des Fahrerlaubnisrechts, wird seit Januar 2013 die 3. Führerschein-Richlinie fortgeführt. So wurde am 19. Januar 2013 der neue EU-Führerschein eingeführt, der sowohl für Neuinhaber als auch für Altinhaber einige Veränderungen bereithält. Demnach wurden beispielsweise die Fahrerlaubnisklassen erweitert und die Befristungen sowie Schlüsseltabellen verändert.

Folglich umfasst das Fahrerlaubnisrecht nun 16 einzelne Klassen, die durch Schlüsselzahlen eingeschränkt oder erweitert werden. Auch bei den Befristungen gab es einige Änderungen. …

Scroll to Top