Mietwagen für 1 Euro – ist das seriös?

Mietwagen für 1 Euro - ist das seriösIn Deutschland kostete ein Mietwagen im vergangenen Jahr durchschnittlich 42,53 Euro pro Tag. In der Schweiz waren es pro Tag umgerechnet 68,46 Euro während man in Spanien im Schnitt nur 17,98 Euro pro Tag für ein Leihauto ausgeben musste (Quelle: Statista).

Die Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern sind zum einem im unterschiedlichen Preisniveau begründet: nicht nur Mietwagen sind in der Schweiz deutlich teurer als in Deutschland oder Spanien. Ein weiterer Grund ist das unterschiedliche Anmietverhalten. In Spanien werden überwiegend günstige Kleinwagen für den Urlaub gemietet, während in Deutschland und der Schweiz die Nachfrage nach größeren und komfortableren Fahrzeugen für Geschäftsreisen größer ist. Zumal die durschnittliche Mietdauer bei Urlaubsmietwagen länger ist als bei Geschäftskunden – üblicherweise sinkt der Tagespreis bei längeren Mietzeiträumen. Der Hauptgrund für die besonders günstigen Leihwagen in Spanien und auch in Portugal ist jedoch der massive Preiskampf, der in den Urlaubsregionen auf der iberischen Halbinsel und den Urlaubsinseln im Mittelmeer seit Jahren herrscht.

Sowohl in Deutschland als auch in Spanien und Portugal stolpert man immer wieder über Mietwagenangebote für 1 Euro pro Tag. Völlig zu recht stellt sich hier die Frage „Wie kann das sein?“ oder auch „Ist das seriös?“ Weiter lesen …

Wann sind die Preise für Mietwagen am günstigsten?

Mietwagenmarkt in DeutschlandMietwagenangebote gibt es viele und oft zu sehr unterschiedlichen Preisen. Egal ob man direkt bei der Autovermietung, im Reisebüro oder über einen Preisvergleich im Internet wie mietwagen24 bucht – die Preise scheinen stark zu schwanken, teilweise von einem Tag zum anderen.

Es stellt sich also die Frage:

Wann sollte ich den Mietwagen buchen?

Grundsätzlich gilt für Mietwagen das gleiche wie für die meisten anderen Güter oder Dienstleistungen: die Preise orientieren sich an der Nachfrage. Bei hoher Nachfrage steigen die Preise und wenn das Angebot an Fahrzeugen die Nachfrage übersteigt, sind die Preise besonders niedrig. Für Leihwagen gelten hier also die selben Prinzipien wie beispielsweise für Hotelzimmer oder Flugtickets. Weiter lesen …

Urlaub in Rumänien

Blick auf Schloss Bran, TransilvanienUnbekannt – so lässt sich das Urlaubsland Rumänien wohl am besten beschreiben. Dabei gehört Rumänien zu Europa und hat weitaus mehr zu bieten als einige andere Urlaubsgebiete. Es sind vor allem die malerischen Naturlandschaften sowie das reiche Kulturgut, die Rumänien zu einem idealen Urlaubsziel machen. Und das Beste daran ist, dass ein Urlaub in Rumänien auch verhältnismäßig günstig ist Weiter lesen …

Günstig unterwegs in Sankt Petersburg

günstig unterwegs in Sankt PetersburgDie im Jahr 1703 durch Peter den Großen gegründete Stadt St. Petersburg ist nicht nur die Kultur-, sondern auch die Touristenhauptstadt Russlands. Dabei wird die Metropole auch als „Venedig des Nordens“ bezeichnet.  Insgesamt führen hier nämlich 500 Brücken über  mehr als 65 Flüsse und Kanäle, die entlang der 42 Inseln verlaufen, auf denen die Stadt erbaut wurde.
Jährlich erliegen über 3 Millionen Besucher dem romantischen Charme der 5 Millionenmetropole, die auf den ersten Blick zwar einer typisch westlichen Weltstadt ähnelt, sich auf den zweiten Blick aber doch viel Russisches bewahrt hat. Weiter lesen …

Freier Eintritt in allen kanadischen Nationalparks

Kanada HighwayKanada feiert in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag und bietet aus diesem Grund das ganze Jahr 2017 lang freien Eintritt in allen Nationalparks und in 171 historischen Stätten.

Kostenlos besuchen kann man die 46 Nationalparks in Kanada. Dazu gehören unter anderem der Banff Nationalpark in Alberta, der ebenfalls in Alberta liegende Jasper Nationalpark und der Pacific-Rim-Nationalpark in British Columbia, um nur einige zu nennen. Weiter lesen …