Höhle

Die Glowworm-Höhlen in Waitomo Neuseeland

Straße Neuseeland NordinselEin Naturschauspiel der außergewöhnlichen Art erwartet Besucher auf der neuseeländischen Nordinsel. Ungefähr 200 Kilometer südlich von Auckland befinden sich die Waitomo Caves, ein unterirdisches Labyrinth aus Höhlen und Flüssen.

Das besondere an diesen Kalksteinhöhlen sind nicht die bizarren Tropfsteinformationen, die sich im Laufe der Jahrtausende gebildet hatten, sondern die Unmengen von „Glowworms“, welche die dunklen Höhlen in ein bläuliches Licht tauchen. …

Drei spektakuläre Höhlen in Österreich

Tirol SpannagelhöhleSie gehören zu den beeindruckendsten Schätzen der Natur: Höhlen. Jede von ihnen einzigartig und weist individuelle Besonderheiten auf. Viele besonders sehenswerte Höhlen befinden sich in Österreich, darunter 30 Schauhöhlen, die Mitglied des Verbandes Österreichischer Höhlenforscher sind. Viele von ihnen sind ohne alpine Ausrüstung und meist auch ohne große körperliche Anstrengung begehbar.

Drei von ihnen stellen wir Ihnen hier vor.

Der Strand von Benagil

Höhle am Strand von BenagilDie Algarve bietet mehr als hundert Traumstrände – einen Favoriten zu wählen, ist eigentlich unmöglich. Dennoch gibt es den einen oder anderen Sandstrand, der besonders erwähnenswert ist. Zum Beispiel der Strand im Fischerdorf Benagil.

Auf den ersten Blick ist der Strand im Vergleich zu anderen an der Algarveküste eher klein. Der Grund, warum trotzdem so viele Urlauber vorbeischauen, ist die riesige Felsenhöhle. Der vom Meer ausgespülte Hohlraum wird auch als „Kathedrale“ bezeichnet und ist ein äußerst bekanntes Postkartenmotiv. …

Die schönsten Höhlen Mallorcas

Mallorca Höhle Wer hätte gedacht, dass es auf Mallorca rund 4000 Grotten und Höhlen sowie einige Erdspalten gibt. Allein über 200 Tropfsteinhöhlen befinden sich auf der Insel, die in einigen Fällen sogar über unterirdischen Salzseen verfügen. Obwohl nur wenige von ihnen begehbar sind, gibt es für Besucher genügend geöffnete Schauhöhlen und Grotten, die gleichzeitig zu den schönsten Höhlen der Welt zählen.

Empfehlenswert ist zum Beispiel der Besuch der Drachenhöhlen in der Nähe von Porto Christo, den Cuevas del Drach. Das ganze Höhlensystem ist beachtliche 1700 Meter lang und besitzt 6 unterirdische Seen. Einer von ihnen ist der Lago Martel, der größte unterirdische See Europas, der rund 39 Meter unter der Erde liegt. In den zahlreichen Grotten, die durch steile Treppen miteinander verbunden sind, wachsen wunderschöne Stalaktiten sowie Stalagmiten. …

Scroll to Top