Krakau

Reisetipp: Sehenswürdigkeiten in Krakau!

245021_web_R_K_by_Katja Nolte_pixelio.de Es lohnt sich auf jeden Fall Krakau auf die Liste der nächsten Reiseziele zu setzen. Die Metropole an der Weichsel wirkt wie das polnische Pendant zu Berlin. Einerseits ist die Stadt reich an Geschichte und Tradition, andererseits modern und lebendig.

Wie durch ein Wunder ist Krakau jahrhundertelang vor der Zerstörung feindlicher Eroberer oder anderer feindlicher Mächte verschont geblieben. Deshalb sind viele der sehenswerten Baudenkmäler auch noch im Original erhalten. Besonders lohnenswert sind zum Beispiel die Marienkirche, das Salzbergwerk, die Tuchhallen, der Wawel mit dem Königsschloss und der Kathedrale sowie der mittelalterliche Marktplatz. …

Mietwagen-Tour von Berlin nach Krakau

Mit dem Mietwagen zwischen Berlin und Krakau

279672_web_R_K_by_arkadius neumann_pixelio.deDie Städte Berlin und Krakau trennen knapp 600 Kilometer. Eine lange Strecke, wenn man diese in einem Rutsch mit dem Mietwagen bewältigen möchte. Sicherlich aber auch viel zu schade, schließlich befinden sich entlang der Straße sehenswerte Städte und wunderschöne Naturlandschaften, die gelegentlich dazu verleiten könnten einen kleinen Zwischenstopp einzulegen.

Mit der Hauptstadt im Rücken lautet das erste Ziel Cottbus. Zugegeben, die Stadt ist nicht mit Berlin oder Dresden zu vergleichen, dennoch ist sie wirklich ein kleiner Juwel ganz im Osten Deutschlands. Beeindruckend ist vor allem die Altstadt mit ihren barocken Bürgerhäusern und den niedlichen Gassen, in denen romantische Straßencafés und Läden zum Verweilen und Stöbern einladen.
Weitere Highlights der größten Stadt der Lausitz sind das im Spätjugendstil erbaute Staatstheater sowie der Fürst-Pückler-Park als einer der herrlichsten Landschaftsparks in Ostdeutschland. …

Mietwagentour durch Polen » Warschau nach Krakau

Auf Erkundungsreise in Polen: Unser großer Nachbar im Osten hat bald ein Großevent, die Fußball Europameisterschaft 2012. Zwar nicht ganz allein, sondern in Koproduktion mit der Ukraine, dennoch haben wir uns auf den Weg gemacht und einen Flug in Polens Hauptstadt Warschau gebucht. Von dort aus bringt uns der Mietwagen nach Danzig, weiter nach Breslau und zum Schluss nach Krakau. Eine gar nicht so kleine Rundreise also, die uns hoffentlich genug Zeit gibt, das Land genauer zu erkunden.

Kaum setzt und Flugzeug in Warschau etwas ruppig auf, startet auch die obligatorische Mietwagendebatte – war es die richtige Entscheidung, einen Kombi zu buchen? War es, spätestens als der weibliche Teil unseres Trosses den Kofferraum mit Shopping-Slouvenirs gefüllt hat. Ansonsten gehören die ersten Tage ganz der schönen Stadt Warschau. Man braucht auch etwas Zeit, um alle Sehenswürdigkeiten in Ruhe entdecken zu können. Die Altstadt zum Beispiel, die als UNESCO-Weltkulturerbe geführt wird. Der große dreieckige Schlossplatz im deren Zentrum ist auch der repräsentativste Platz der Altstadt. Viele Geschäfte, Restaurants und Cafés laden hier zum Verweilen ein.

Wenn Sie mehr sehen möchten, können wir nur einen Besuch im Königsschloss von Osten empfehlen. Der imposante Bau sollte in Ihrem Reiseplan nicht fehlen. Daneben gehören Highlights wie die Johanneskathedrale oder der spätbarocke Palast unter dem Blechdach ebenfalls zu jeder Erkundungstour durch die Stadt Warschau. Abseits von den vielen Sehenswürdigkeiten genießen wir aber auch die Stadt selbst, das bunte Treiben und die große Vielfalt. Weiter geht unsere Reise bald darauf weiter und führt uns in nordwestlicher Richtung nach Danzig.

Eben noch im Hotel eingecheckt, im nächsten Moment bringt uns unser Mietwagen schon zu den Sehenswürdigkeiten von Danzig. Ganz berühmt und deshalb auch von uns gesehen: Das Krantor. Daneben zählt die Marienkirche, der Neptunbrunnen, das Altstädtische Rathaus und nicht zuletzt auch das Westerplatte-Denkmal zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wer in Danzig unterwegs ist, sollte sich diese Highlights natürlich nicht entgehen lassen, aber auch ein oder zwei entspannte Tage in der Stadt haben durchaus großes Flair. Hier gilt der Spruch „alles kann, nichts muss“ – lassen Sie es in Ihrem Urlaub durchaus auch mal ruhig angehen.

Anschließend geht es weiter nach Breslau. Besonders interessante Bauwerke der Stadt sind unter anderem der Breslauer Dom, die Sandkirche und viele weitere imposante sakrale Bauten. Der Blick auf das Rathaus der Stadt sollte Ihnen auch nicht fehlen, wenn Sie Kultur erleben möchten, bietet sich ein Besuch der Breslauer Oper an. Daneben können wir Ihnen nur einen Abend im Breslauer Puppentheater empfehlen, absolut lohnenswert! Schon jetzt wird klar, dass Polen neben großartigen Städten auch zahllose beeindruckende Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.

Bevor wir unsere Mietwagentour beenden und wieder den Heimweg antreten und mit dem Flugzeug in Richtung Deutschland abheben, bleiben uns noch einige Tage in Krakau. Die Altstadt wird geprägt von Gebäuden der Gotik, des Barocks und auch der Renaissance. Auf dem Hauptmarkt können Sie einen Kaffee genießen und haben dabei das Adam-Mickiwicz-Denkmal im Zentrum des Platzes direkt im Blick. Ein Besuch der Marienkirche, des Königsschlosses und zumindest eines der 28 Museen sollte auf jeden Fall Bestandteil ihres Aufenthalts sein. So oder so, bietet Ihnen auch Krakau unglaublich viel zu sehen. Genießen Sie die Zeit in Polen und die Fahrt im komfortablen Mietwagen von mietwagen24.

Entdecken Sie Krakau

Mit dem Mietwagen Krakau entdecken
Mit dem Mietwagen Krakau entdecken

Manchmal muss gar nicht weit reisen, um interessante neue Länder und Städte kennenzulernen. Umso praktischer natürlich, dass Sie die polnische Stadt Krakau im Süden des Landes ohne Probleme mit dem Mietwagen erreichen können. Dort angekommen lernen Sie nicht nur ein fantastisches Land kennen, Sie treffen in Krakau auch auf die heimliche Hauptstadt Polens. Hier hat die zweitälteste europäische Universität ihren Sitz und zahlreiche bedeutende Bauwerke der Gotik, der Renaissance, des Barocks und späterer Epochen verzieren das Stadtbild.

 

Ihren günstigen Mietwagen in Polen finden Sie wie gewohnt über unser Vergleichsportal bei mietwagen24. Anschließend stellt sich nur noch die Frage, ob Sie mit Ihrem Mietwagen in Deutschland starten wollen oder das Fahrzeug direkt am Flughafen in Krakau abholen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken einer wirklich imposanten Stadt! …

Scroll to Top