Oberlausitz

Urlaub in der Oberlausitz

Schloss im Fürst Pückler ParkDie Oberlausitz erstreckt sich auf deutscher Seite für einen kleinen Teil in Brandenburg und größtenteils in Sachsen. Ebenso gehört die Region zu Polen. Die Oberlausitz gehört hierzulande seit Jahren zu den beliebtesten Urlaubsregionen. In Deutschland beginnt sie genauer gesagt in Görlitz und reicht bis nach Dresden, Sachsens Hauptstadt. Von Norden und Süden wird die Region vom Naturpark Zittauer Gebirge und das Lausitzer Seenland begrenzt.

Dabei sind es vor allem die abwechslungsreichen Naturlandschaften, die einen Urlaub in der Oberlausitz so besonders machen. Das Lausitzer Seenland ist zum Beispiel die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas. Wer sich hier eine Auszeit nimmt, der kann sich die Zeit beim Baden, Tauchen, Segeln, Surfen, Paddeln oder Angeln vertreiben. Alternativ ermöglichen die gut ausgebauten Wege in der Gegend ausgedehnte Rad- oder Skate-Touren und Spaziergänge. …

Scroll to Top