Eine unvergessliche Mietwagenrundreise entlang der Florida Keys

Amerika – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Eine bekannte Redensart, die zwar etwas geschwollen klingt, allerdings durchaus zutrifft. Wo sonst kann man von Ost nach West, von New York bis San Francisco und von Nord nach Süd, von der Grenze zu Kanada bis hinunter nach Florida so viel erleben?

Eine unvergessliche Mietwagenrundreise entlang der Florida Keys
Foto: J. Michael-Photography

Vor der Südspitze Floridas erstreckt sich bis nach Key West die Inselkette der Florida Keys. Was aber macht eine Tour mit dem Mietwagen in den USA entlang der Florida Keys so besonders?

Bis in die 30er Jahre des 20. Jahrhundert waren die Inseln über eine Eisenbahnbrücke auf einer Länge von rund 300km verbunden. Nach der Zerstörung durch einen Hurrikan, führt heute eine Straße über die Inseln: der „Overseas Highway“. Der Name deutet es an, so überquert man auf der Fahrt mit dem Mietwagen in Florida zu den Inseln insgesamt 42 Brücken. Die Bekannteste der Brücken ist die „Seven Mile Bridge“, eine knapp elf Kilometer lange Brücke. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1982 ersetzt sie vier ältere Brücken und verbindet die Inseln Vaca Key und Bahia Honda. Wenn Sie im April unterwegs und auf der Suche nach einer sportlichen Herausforderung sind, können Sie am Marathonlauf über die Seven Mile Bridge teilnehmen. …