Toskana

Toskana: abseits von Florenz und Siena

Landschaft Toskana, ItalienDie Toskana ist eine der beliebtesten Reiseziele von Italien-Urlaubern – nicht nur wegen der Renaissance-Stadt Florenz oder der charmanten Mittelalter-Stadt Siena, sondern auch aufgrund der sanften Hügellandschaften, die aus Weinbergen, Olivenhainen und nebeneinandergereihten Zypressen bestehen, und der paradiesischen Sandstrände am Ligurischen sowie Tyrrhenischen Meer. Gleichzeitig verfügt die Region abseits der städtischen Hochkaräter Florenz und Siena über viele andere kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Drei von ihnen stellen wir Ihnen hier vor: …

Urlaub in der Toskana – auf jeden Fall eine gute Idee!

Toskana ItalienNicht erst seit gestern zieht die Toskana in Mittelitalien Touristen aus Deutschland und aller Welt an und ist somit schon lange kein Geheimtipp mehr. Nichtsdestotrotz ist ein Urlaub in der Toskana unbedingt empfehlenswert! Schließlich kommen Weinliebhaber, Wassersportler und Wanderer dabei genauso auf ihre Kosten wir Kulturliebhaber oder Familien mit Kindern.

Die Anreise von Deutschland, Österreich oder der Schweiz aus ist verhältnismäßig kurz und unkompliziert. Wer nicht mit dem Auto fahren möchte, der fliegt nach Pisa oder Florenz und nimmt sich dort einen Mietwagen um die Sehenswürdigkeiten und die Landschaft zu erkunden. …

Siena – Das Herz der Toskana

Blick auf die Altstadt von Siena ToskanaDie Toskana: malerische Hügellandschaften, üppige Pinien und Chianti. Eine wunderbare Mischung für einen Sommerurlaub mit unvergesslichen Erlebnissen. Dabei sind es nicht nur die sonnenverwöhnten Landschaften, die die italienische Region zu einer der beliebtesten Reisedestination machen, sondern auch die sehenswerte Städte.

Eine von ihnen ist Siena. Sie liegt inmitten einer bezaubernden Hügellandschaft und gilt sogar als schönste Stadt der Toskana. Gleichzeitig ist Siena neben Florenz das kulturelle Zentrum der Region und darüber hinaus für ihren gotischen Stil bekannt. Besonders sehenswert ist daher die historische Altstadt, die seit 1995 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. …

Umbrien – klein, aber fein

Mietwagentour durch UmbrienDa Umbrien zu den kleinsten Regionen Italiens gehört, ist sie besonders gut für eine Mietwagen-Rundreise geeignet. Das Markenzeichen von Umbrien ist sicherlich die ausgedehnte grüne Landschaft, die von Hügeln mit Olivenhainen, Weinbergen und romantischen Flusstälern geprägt ist. In diese schmiegen sich viele sehenswerte Städtchen und Orte, in denen umbrische, etruskische und römische Einflüsse bewundert werden können.

Die Region verfügt allein über sechs Naturparks. So zum Beispiel über den Nationalpark Monti Sibillini, den Flusspark des Tiber sowie den Park Colfiorito. Ein weiteres Naturhighlight ist der Trasimeno See, der malerisch inmitten der Bergwelt liegt. …

Der Internationale Museumstag

Weltweit wird am 18. Mai 2014 der Internationale Museumstag gefeiert und das mit einem jährlich wechselnden Motto. In diesem Jahr lautet das vom ICOM (International Council of Museums) festgelegte Motto „Museum collections make connections“. Schließlich gibt es viele Gründe zu sammeln, sei es die wissenschaftliche Neugier, der Anspruch, Kulturgut zu erhalten oder einfach aus Leidenschaft.

366902_web_R_K_by_Matthias Brinker_pixelio.de Der 37. Internationale Museumstag ist also ein hervorragender Anlass, um eine der vier beliebtesten Metropolen für Kunstliebhaber zu besuchen. Eine von ihnen ist Florenz, denn dort befindet sich eines der berühmtesten Kunstmuseen der Welt, die Uffizien. Für den Gebäudekomplex, der zwischen 1558 und 1581 errichtet wurde, musste sogar ein ganzes Stadtviertel abgerissen werden.

Scroll to Top