Ratgeber Verkehr: Bußgelder in Großbritannien

Bußgelder in Großbritannien

Mit dem Mietwagen Bußgelder in Großbritannien vermeiden

Eine Reise nach Großbritannien setzt Urlaubs-Maßstäbe. Von architektonischen Sehenswürdigkeiten, über landschaftlich besonders reizvolle Gegenden und einer Vielzahl an kulturellen Highlights reicht die Spanne der bedeutenden Urlaubsziele. Umso wichtiger also, dass man sich seine Zeit gut einteilt und unnötige Dinge vermeidet. Dazu zählen in Großbritannien auch die Verkehrsverstöße, die teuer sind und so die Urlaubskasse empfindlich belasten können. Hier für Sie einige Bußgelder im Überblick:

Alkohol am Steuer

Zwar liegt die Promille-Grenze in Großbritannien mit 0,8 etwas höher als in Deutschland – die Strafen für das Überschreiten sind dafür allerdings umso empfindlicher. Bis zu 5820 € werden im Zweifelsfall fällig. Kein günstiger Spaß, der auch aufgrund der erhöhten Unfallgefahr dringendst unterlassen werden sollte. Weiter lesen …

Anglesey in Wales – eine Insel voller Charakter

Llanddwyn Island - AngleseyVor der Nordwestküste von Wales liegt Anglesey, eine kleine Insel, auf der längst vergangene Zeiten wieder lebendig werden. Kaum ein anderer Ort im Vereinten Königreich ist so sehr von Mythen und Legenden umgeben wie Anglesey.

Die Insel, die durch die Menai Straight vom walisischen Festland getrennt ist, wird oft auch als Druideninsel bezeichnet. Sie war einst der Rückzugsort keltischer Druiden, die dort ihre Heiligtümer, ihre Haine und ihr Machtzentrum hatten. Weiter lesen …

5 Dinge, die man in Wales auf keinen Fall verpassen sollte!

Conwy Castle in WalesZugegeben, bei einem Kurztrip nach Wales ist es nahezu unmöglich alles zu sehen, was dieser Teil Großbritanniens seinen Besuchern zu bieten hat. Trotzdem haben wir hier 5 Tipps für Wales, die man sich bei einem Besuch nicht entgehen lassen sollte.

Den Anfang macht der fünfte Platz und somit Carreg Cennen Castle. Die Ruine thront rund 6 km südöstlich von Llandeilo auf einer steilen Bergkuppe. Obwohl sie in der Geschichte keine größere Bedeutung hatte, gilt sie als die romantischste Burgruine von Wales, die schon viele Maler inspiriert hat. Weiter lesen …

Ideale Bedingungen zum Surfen in Wales

Surfen in WalesInmitten eines walisischen Tals, das an einem Ende von dunkel bewaldeten Hängen und auf der anderen Seite von grasbewachsenen Flächen umgeben ist, werden seit dem 1. August 2015 Surfer-Träume war.

Obwohl weit und breit keine Strände und erst recht kein Meer oder Klippen zu sehen sind, können bis zu 36 Surfer gleichzeitig auf einem Wellen-Durchgang reiten. Weiter lesen …

Mietwagen-Rundreise durch Wales

Wales – das Land von König Artus

Als ein Teil des Vereinigten Königreiches ist Wales definitiv ein Land mit vielen Gesichtern. In dem Land der Kelten und Druiden schaut man nämlich auf eine erstaunliche Geschichte zurück, die große Traditionen sowie unzählige Mythen und Legenden hervorgebracht hat. Untermalt von einzigartigen Naturlandschaften, die von tiefen Schluchten über hohe Berge bis hin zu einsamen Landstreifen reichen, machen sympathische Städte wie Cardiff und unzählige Burgen das Land zudem zu einem abwechslungsreichen Ort für eine Mietwagenrundreise.

Beginnen Sie eine Rundreise mit dem Mietwagen doch einfach mit dem Besuch des sagenumwobenen Chepstow Castles, das sich auf einem Felsgrad 47 Autominuten von Bath entfernt befindet. Glaubt man der Legende, ruhen dort König Artus und seine Ritter in einer Höhle, die in den Klippen unterhalb des normannischen Schlosses liegt.

Nur unweit entfernt lohnt sich ein Abstecher in das kleine Dörfchen Caerleon, um sich auf die Spuren der Römer zu begeben. Unter anderem warten dort eine sehr gut erhaltene Bäderanlage, ein Amphitheater sowie Überreste der Heeresunterkünfte.

Weiter lesen …