Autonomes Fahren mit Mietwagen: Science Fiction oder bald Alltag?

vernetzte MietwagenDie Zeiten ändern sich. Im Allgemeinen erleichtern uns technologische Veränderungen den Alltag, den Job und möglicherweise bald auch die Anmietung von Mietwagen.

Bei den Autovermietungen wurden in den letzten Jahren die Mietwagen selbst immer moderner, aber am Anmietvorgang hat sich nicht viel verändert. Unser reserviertes Auto holen wir nach wie vor am Standort der Autovermietung ab, legen unseren Führerschein vor und zahlen mit Karte. Im Gegenzug wird uns der Fahrzeugschlüssel ausgehändigt.

Damit soll es bald vorbei sein. Die Autovermieter testen bereits an vielen Standorten digitale Anmietprozesse, die ohne Schlangestehen auskommen. Möglich macht das die „Connected-Car-Technologie“ – vernetzte Autos, die mit dem Internet und / oder mit anderen Fahrzeugen kommunizieren.

Etwas weiter in der Zukunft werden wir zur Anmietung nicht mehr zum Standort des Mietwagens gehen, sondern das autonom fahrende Leihauto wird auf Bestellung zu uns kommen. Was noch nach Science Fiction klingt, ist technisch bereits möglich. Weiter lesen …

Das Palma der Zukunft

Palma de MallorcaWürde es nach Biel Horrach gehen, dann könnte der Wandel in der Balearen-Hauptstadt wohl gleich morgen früh einsetzen. Ehrgeizige Pläne verfolgt der Generaldirektor von Palmas Baudezernat, die sich weniger mit Quadratmetern für Wohngebiete oder mit Einwohnerzahlen beschäftigen, sondern vielmehr mit Verkehrsberuhigung, neuen Strukturen für die Stadtviertel und Antworten auf den Klimawandel.

Damit der Wandel der Inselhauptstadt 2030 abgeschlossen werden kann, sollen viele Ideen endlich konkretisiert werden. Weiter lesen …