Tipps für Ihre Mietwagen -Rundreise auf Mallorca

Tipps für die Rundreise mit dem Mietwagen auf Mallorca

Mietwagen-Rundreise auf Mallorca

Und immer wieder: Mallorca

Sie ist das Urlaubsziel der Deutschen schlechthin – die Baleareninsel Mallorca. Die größte Insel Spaniens liegt etwa 170km vom spanischen Festland entfernt im westlichen Mittelmeer. Mit rund 3,5 Millionen Besuchern jährlich stellt Deutschland den größten Anteil der Besucher. Was macht den besonderen Reiz Mallorcas aus und welche Orte der Insel sind besonders interessant? Wir haben für Sie die wichtigsten Reiseziele zusammengestellt und geben Tipps für Ihre Rundreise.

Im Westen der Insel liegt die Hauptstadt Palma. Kleine Hügelketten trennen die Stadt direkt an der Küste von der Ebene im Zentrum Mallorcas. Sie erreichen Palma bequem mit Ihrem Mietwagen  und können sich anschließend vor Ort ganz entspannt den Sehenswürdigkeiten widmen. Gotische Architektur, insbesondere beeindruckende gotische Kirchen, prägen das Bild der Stadt. Die berühmte Kathedrale La Seu im Süden der Altstadt oder auch die Basilika Sant Francesc gehören zu diesen imposanten Bauwerken.

Die Geschichte von Palma und die Einflüsse dieser spiegeln sich auch in der Bauweise der Altstadt wider: Spanische und arabische Architektur vermischen sich hier und geben der Altstadt von Palma ihr typisches Bild. Kleine und enge Gassen, über Treppen miteinander verbunden, schlängeln sich an historischen Fassaden vorbei. Neben weiteren bemerkenswerten Gebäuden, wie dem Palast des Königs oder der Seehandelsbörse, können Sie in Palma natürlich besonders eines: sich bestens entspannen. Zahlreiche Strände, nette Cafés und Bars laden zu einem traumhaften Urlaub ein.

Nur eine kurze Autofahrt von Palma entfernt liegt Alcúdia. Sie erreichen die Stadt im Nordosten der Insel schnell und können bei einem Besuch der Stadt einen bunten Mix aus Kultur, Historischem und Badeurlaub an zahlreichen Traumstränden erleben. Wenig Regen und zahlreiche Sonnentage versprechen einen perfekten Aufenthalt.

Ausgrabungen aus längst vergangenen römischen Zeiten, das wundervolle historische Stadtzentrum, die beeindruckende Stadtmauer oder das dazu gegensätzliche Bild eines stillgelegten Kohlekraftwerks bieten einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Stadt. Rund 25km Sandstrand entlang der Bucht von Alcúdia mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten sorgen für den nötigen Kontrast hierzu und ermöglichen Erholung pur.

Etwas weiter im Landesinneren gelangen Sie nach Inca. Die zweitgrößte Stadt von Mallorca ist Schuh- als auch Lederzentrum der Insel und bietet seinen Besuchern so vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Zahlreiche heute bekannte Marken in diesem Bereich stammen aus der Region. Neben der für Mallorca typischen Barock-Kirche Santa Maria la Major d’Inca lohnt in Inca auch ein Besuch des Dominikanerklosters oder des Wachsfigurenkabinetts Museo de sera. Die mallorquinische Küche und Weine aus der Region können Sie in einem der bekannten Celler-Restaurants probieren: An den Wänden der Kellerlokale stapeln sich mächtige Weinfässer übereinander.

Bei einer Fahrt in den Nordwesten der Insel, darf ein Halt in Valldemossa nicht fehlen. Das berühmteste Bergdorf von Mallorca liegt in mitten der Berge der Tramuntana und lockt jährlich über 100.000 Touristen an. Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, wie die Kirche und das Kloster, die wunderschöne Landschaft, vor allen Dingen aber der Aufenthalt des berühmten Frédéric Chopin Mitte des 19. Jahrhunderts in Valldemossa sorgen für den großen Besucherstrom. Mit einem Schluck des berühmten Mandellikörs können Sie in einem Café in der Altstadt echtes mallorquinisches Flair genießen.

Letzter Stopp der kleinen Rundfahrt ist die Stadt Manacor im Osten der Baleareninsel. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Historischen Museum im Turm „Torre dels Enagistes“ oder der Kirche Nostra Senyora dels Dolors, ziehen zwei Höhlensysteme nur unweit von Manacor viele Besucher an. Die Drachen- bzw. Angelhakenhöhlen bei Porto Cristo sind spektakuläre Bauwerke der Natur und sollten unbedingt besichtigt werden. Der unterirdische Martelsee bietet neben einer imposanten Kulisse auch etwas für Freunde der Musik: Hier werden täglich klassische Konzerte angeboten.

Das Team von mietwagen24 wünscht Ihnen eine gute Fahrt auf Mallorca und einen erholsamen Urlaub!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte:
https://www.mietwagen24.de/datenschutz/.