Unterwegs in Cagliari

Cagliari, ItalienSardiniens Hauptstadt befindet sich – genau wie Rom – auf sieben Hügeln. Dennoch ist sie im Vergleich zur italienischen Hauptstadt immer noch ein Geheimtipp für Städtereisen.

Die Inselhauptstadt hat eine Menge Attraktionen zu bieten, darunter viele architektonische Highlights, ein abwechslungsreiches Abend- und Nachtleben sowie interessante Museen. Hinzu kommt ein wunderschöner, kilometerlanger Sandstrand, der nach einer aufregenden Entdeckungstour zum Entspannen einlädt.

Das Aushängeschild der knapp 116.000 großen Einwohner-Stadt ist Castello. Das historische Zentrum thront majestätisch auf einem Kalkfelsen und ist in seiner Originalstruktur noch weitgehend erhalten. Unverkennbar ist zum Beispiel die Bastione S. Remy, eine beliebte Aussichtsterrasse im klassizistischen Stil. Nicht weniger unauffällig ist der Torre dell’Elefante (Elefantenturm), der mit seinen 35 Metern Höhe einen fantastischen Rundblick über die Stadt ermöglicht. Das Gleiche gilt für sein Pendant, den Torre di S. Pancrazio.

Der Weg, der anschließend hinunter in den Hafen führt, ist von wunderschönen Palazzi mit prächtigen Fassaden gesäumt. Hier und da entdeckt man außerdem schattige Plätze mit Bänken unter Palmen. Auf ihnen sitzend, spürt man die Ruhe und Gelassenheit von Cagliari. Unten angekommen laden in den schattigen Arkaden urige Cafés und Bars zum Verweilen ein. Außerdem gibt es dort niedliche Märkte, über die man schlendern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte:
https://www.mietwagen24.de/datenschutz/.