Reisetipp: Zum Weihnachtsshopping nach New York

Wie wird ein Besuch in einer der aufregendsten Städte der Welt noch spektakulärer? Richtig, wenn Sie sie in der Weihnachtszeit besuchen. Kaum anderswo wird Weihnachten Weihnachten so zelebriert wie in New York.

New York von oben bei Sonnenuntergang

Lichterketten, geschmückte Straßen, dekorierte Häuser und die besten Einkaufsmöglichkeiten sorgen für das passende Ambiente. Am besten buchen Sie noch heute Ihren Flug und den Mietwagen in New York für ein paar unvergessliche Tage zum Weihnachtsshoppen im „Big Apple“.

Aus unzähligen Filmen und Büchern wissen wir: zur Weihnachtszeit in New York gehört der Besuch einer Open Air Eislaufbahn im Central Park. Oder sie gehen Schlittschuhlaufen auf dem „Rockefeller Rink“ am Rockefeller Center. Die kleine Eisbahn befindet sich direkt neben dem weltberühmten Weihnachtsbaum. Es ist jedes Jahr ein großes Event, wenn dessen Lichter zum ersten Mal angeschaltet werden – das wird sogar im Fernsehen übertragen.

Sobald Sie in Ihr Hotel eingecheckt haben, kann die Shoppingtour starten. Fantastische Boutiquen wohin das Auge reicht, schier endlose Einkaufsstraßen und natürlich ein Besuch im ehemals größten Kaufhaus der Welt, bei Macy’s. Wer hier nichts Passendes zu Weihnachten findet, ist selber schuld – das Angebot ist schließlich riesig. Sie können auf knapp 200.000 m² Ladenfläche das Staunen lernen. 10 Etagen warten auf Ihren Besuch und bieten in jedem Fall genügend Möglichkeiten, Ihr hart verdientes Geld auszugeben.

Daneben gehört auch ein Abstecher zu Bloomingdale’s auf Ihren Shopping-Plan. Hier gibt es sogar spezielle Angebote für Weihnachtseinkäufe und Touristen, achten Sie einfach auf entsprechende Hinweise.

Ein weiterer Anlaufpunkt für Ihre Shoppingtour sind die Flagship Stores der großen Marken in Manhatten. Diese Vorzeige-Geschäfte bieten eine gute Möglichkeit, ganz gezielt nach Geschenken für Ihre Liebsten zu suchen. Natürlich ist das Weihnachtsshopping in New York auch für Ihre Kinder ein echtes Erlebnis. FAO Schwarz, das älteste Spielwarengeschäft der Welt, bietet inzwischen zwar etwas mehr als nur Spielzeug an, dafür ist aber auch für die Großen der Besuch keineswegs langweilig.

Ein weiteres Highlight ist der New Yorker Disney-Store direkt am Times Square. Was schon zu normalen Zeiten gigantisch wirkt, erreicht zur Weihnachtszeit den absoluten Höhepunkt. Bunt, voller Witz und so dekoriert, dass Ihre Kinder aus dem Staunen nicht mehr herauskommen werden.

Wenn Sie Ihrem Aufenthalt einen krönenden Abschluss verpassen möchten, dann bietet sich ein Hubschrauberrundflug an. In etwa 15-Minuten entdecken Sie Stadt noch einmal aus einer anderen Perspektive. Preislich liegt das Ganze mit einem Preis um 150 US-Dollar noch im Rahmen.

Weihnachten in New York – ein echtes Erlebnis.

Gepäck-Richtlinien und Zollbestimmungen

Vermutlich ist Ihr Koffer nach der Einkaufstour durch New York voller und vor allem schwerer als auf dem Hinflug. Sie sollten also die Gepäckbestimmungen der jeweiligen Fluglinie beachten um hohe Gebühren für Übergepäck zu vermeiden.

Wenn Sie Einkäufe mit einem Warenwert von insgesamt mehr als 430 Euro aus New York in die EU einführen, müssen Sie dafür Einfuhrabgaben entrichten. Damit der Warenwert von den Zollbeamten nicht geschätzt werden muss, sollte man die entsprechenden Quittungen aufbewahren. Die Reisefreimenge bei Kindern und Jugendlichen bis 15 Jahre beträgt 175 Euro.

 

1 Kommentar zu „Reisetipp: Zum Weihnachtsshopping nach New York“

  1. New York ist eine faszinierende Stadt mit vielen Superlativen, sicherlich. Nur das mit dem „ältesten Spielwarenladen der Welt“ ist so nicht ganz richtig…Das Spielwarengeschäft Loebner im sächsischen Torgau existiert seit 1685(!)und ist neben New York ganz sicher auch einen Besuch wert 😉

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top