10 Tipps – Der perfekte Urlaubsflirt

10 Tipps für den Urlaubsflirt
10 Tipps für den Urlaubsflirt - Foto: SVLuma

Urlaubszeit ist Flirtzeit

Besonders im Urlaub kommt das sprichwörtliche „Knistern“ oft wie gerufen. Damit Ihr Flirt nicht im Sande verläuft und Sie auch nicht mit den Nachwehen einer flüchtigen Bekanntschaft ärgern müssen, haben wir von mietwagen24 ein paar Tipps für Sie bereitgestellt. Was gilt es beim Urlaubsflirt zu beachten, wo kann man am besten flirten und was passiert danach?

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg mit Ihrem Urlaubsflirt!

Sprachliche Barrieren

Anderes Land, andere Sitten. Vor allen Dingen aber: Anderes Land, andere Sprache. Hier ist es ratsam sich zumindest ein paar wenige Worte in der Landessprache des jeweiligen Reiseziels zuzulegen. So können Sie mit Ihrem Flirtpartner nicht nur besser kommunizieren, Sie vermeiden auch unangenehme Undeutlichkeiten. Wer beim Tanzen in der Disko seinem Flirtpartner sagt „I’m so hot“ deutet eher auf den Schweiß vom Tanzen hin, als auf eine „innere Wärme“.

Geheimnisse für sich behalten

Natürlich benötigt man auch beim Urlaubsflirt den berühmten Smalltalk. Allerdings – und das ist wichtig – sollten sich die ausgegebenen Information im Rahmen halten. Besonders das Abreisedatum und die Adresse sollten unbedingt verschwiegen werden. Ansonsten begrüßt Sie Ihre Urlaubsbekanntschaft vor Ihrem Abflug oder schlimmer noch vor Ihrer Haustüre. Undankbare Fotos im Internet, Liebesbekundungen per E-Mail und SMS wäre weitere unerfreuliche Nebenerscheinungen.

Ehrlich sein

Seien sie charmant, aber bestimmt. Ihre Absichten eines kurzen Urlaubsvergnügens müssen und sollten Sie gar nicht für sich behalten. Es geht um Spaß, neue Erfahrungen und nur in den seltensten Fällen um die ganz große Liebe. Wer ehrlich spielt, gewinnt meistens.

Schützen Sie sich

Das ist wohl einer der wichtigsten, wenn der zentrale Punkt überhaupt: Egal wie viel Spaß Sie haben, denken Sie daran, dass Ihre und die Gesundheit Ihres Partners ganz oben steht. Geschlechtsverkehr mit häufig wechselnden Partnern birgt zwangsläufig die Gefahr, sich mit sexuell übertragbaren Krankheiten anzustecken. Hier lässt sich das Risiko beträchtlich reduzieren, wenn Sie ein Kondom benutzen. Ebenfalls zu beachten: Wenn Sie sich küssen, achten Sie bitte darauf in welchem Land Sie sind. Teilweise gelten hier extrem strenge Regelungen!

Das richtige Reiseziel

Es hilft letztlich alles nichts, wenn Sie am falschen Urlaubsziel ankommen. Falsch insofern, als dass sich die Flirtchancen vor Ort in Grenzen halten. Informieren Sie sich vorab unbedingt über die Gegebenheiten vor Ort – welche Altersgruppe haben die Touristen und wie sieht es generell mit dem Nachtleben aus? Ansonsten landet man eben doch auf Mykonos anstatt auf Santorini – Enttäuschung vorprogrammiert.

Die perfekte Flirt-Location

Eher am Strand oder doch in der Disko? Oder vielleicht die schöne Bar an der Ecke? Die Frage nach dem am besten geeigneten Ort für Ihren Urlaubsflirt ist gar nicht so leicht. Am Strand werden Kontakte schnell geknüpft und Sie können sich Ihren Urlaubsflirt praktisch aussuchen. Dazu kann man sich in Ruhe erst einmal ohne Alkohol kennenlernen und so die Weichen frühzeitig stellen. Im Club kann es alles etwas leichter sein, dafür ist die Auswahl vielleicht doch etwas eingeschränkter.

Die Geschichte mit dem Blick

Es klingt nach Klischee, nach Liebe auf den ersten Blick. Ganz so tiefgründig ist es zwar nicht, wichtig für Ihren Urlaubsflirt aber auf jeden Fall. Wenn alle Faktoren stimmen – der Ort, das Hotel, die Kommunikation mit anderen – dann fehlt nur noch der Anfang eines heißen Urlaubsflirts. Hier ist der Blickkontakt das Erste, was auf Sie zukommt. Männer erschrecken oftmals von einem zu direkten Blick und haben damit oftmals auch verloren. Aber auch Frauen sind oft sehr zaghaft, schüchtern und auch erschrocken. Setzen Sie einen selbstbewussten, klaren und offenen Blick auf und der Rest kommt von ganz alleine.
Zum Schluss möchten wir Ihnen noch drei besonders heiße Urlaubsziele vorstellen, die für sich alleine schon massenhaft Flirtpower mitbringen. So wird ein Urlaubsflirt zum Kinderspiel!

Capri

Es ist der Sonnenuntergang, der die Insel so legendär macht. Wenn die Sonne rot glühend hinter dem Horizont verschwindet beginnt in Capri die Nacht und damit die Hochsaison aller Flirtenden. Traumhafte Strände, romantische Höhlen und das lockere italienische Flair machen das Flirten so simpel wie möglich.

Santorini

Tagsüber baden im kristallklaren Wasser, abends in die angesagten Clubs der Vulkaninsel – hier ist immer etwas los. Praktisch erweist sich, dass Sie an vielen Stränden die Badekleidung gleich zuhause lassen können. Dazu kommt ein Sonnenuntergang, der dem von Capri kaum nachsteht. Wer hier nicht flirtet ist selber schuld.

St. Tropez

Die Musik macht es derzeit vor, aber auch sonst gilt: Welcome to St. Tropez! Hier ist die High Society unterwegs und gibt sich so freizügig wie selten. Das sind nicht nur paradiesische Zustände für Paparazzi, sondern auch für Menschen, die einen Millionär zum Verlieben suchen. Party, Spaß und Urlaub in einer ganz besonderen Art. Flirten wird Ihnen hier leicht gemacht!

Egal wo Sie flirten – nehmen Sie sich die Tipps zu Herzen und Sie werden sehen, wie leicht es sein kann. Noch dazu ersparen Sie sich unangenehme Nachwirkungen und genießen den Spaß dort, wo es sein soll – im Urlaub. Wir wünschen viel Spaß!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top