Kein Alkohol am Steuer

AlkoholkontrolleSich mit Alkohol im Blut ans Steuer eines Fahrzeugs zu setzen ist nie eine gute Idee. In den meisten Ländern wird jedoch eine kleine Menge Alkohol im Blut auch im Straßenverkehr geduldet, zumindest wenn dadurch niemand sonst gefährdet wird.

Es gibt allerdings auch Länder, in denen eine strikte Null-Promille-Regel im Straßenverkehr herrscht. Hier ist also das eine Glas Wein oder Bier zum Essen nicht gestattet, wenn man danach mit dem Auto oder Motorrad (selbst) nach Hause fährt.

In Europa gilt ein striktes Alkoholverbot für alle Fahrer und Fahrerinnen von Autos und Motorrädern in der Tschechischen Republik, in der Slowakei und in Ungarn. In vielen anderen Ländern, z.B. in Deutschland, gilt die Null-Promille-Regel für Fahranfänger bzw. junge Fahrer und für Berufskraftfahrer. Weiter lesen …

Wann muss ich meinen Führerschein umtauschen?

Wann muss man den Führerschein umtauschenAlle Führerscheine, die seit Januar 2013 ausgestellt wurden, haben ein Ablaufdatum, so dass sie nach 15 Jahren umgetauscht werden müssen. Aber auch vorher ausgegebene Führerscheine – ohne Ablaufdatum – sind nicht mehr unbegrenzt gültig und müssen früher oder später gegen eine aktuelle Version getauscht werden.

Da man mit einem abgelaufenen Führerschein weder mit dem eigenen Fahrzeug noch mit einem Mietwagen am Straßenverkehr teilnehmen darf, sollte man sich das Ablaufdatum des eigenen Führerscheins fett im Kalender markieren bzw. rechtzeitig einen neuen beantragen.

Wann muss der Führerschein spätestens umgetauscht werden?

Wie lange der Führerschein noch gültig ist, hängt in erster Linie vom Ausstellungsdatum ab. Der Austausch des Führerscheins kostet derzeit 24 Euro. Es werden dabei übrigens lediglich die persönlichen Daten und das Passfoto aktualisiert und es findet keinerlei Prüfung statt. Weiter lesen …

Rauchen im Mietwagen

Rauchverbot im AutoDas Rauchen im Mietwagen ist seit einigen Jahren bei den meisten Autovermietungen verboten. Wer sich an dieses Verbot nicht hält und dennoch raucht, muss mit Sonderreinigungsgebühren zwischen 50 und 150 Euro rechnen.

Während das Rauchverbot im Mietwagen eine individuelle Regelung der einzelnen Vermieter ist, gibt es in immer mehr Ländern gesetzliche Regelungen, die das Rauchen im Auto grundsätzlich verbieten, wenn Minderjährige sich im Fahrzeug befinden. Das gilt dann für alle Fahrzeuge, ganz egal ob man mit dem eigen PKW oder einem Mietauto unterwegs ist.

Rauchverbote im Auto in einzelnen Ländern

Die Regelungen zum Rauchverbot im Auto unterscheiden sich von Land zu Land. Einige gesetzliche Vorschriften haben wir hier zusammengetragen: Weiter lesen …

Helsinki reißt seine Autobahnen ab

finnische FahneIn der finnischen Hauptstadt soll es in Zukunft mehr Platz zum Leben und weniger Platz für Autos geben, deshalb werden Teile der Autobahn abgerissen und durch Boulevards ersetzt. Bisher reicht die Autobahn an einigen Stellen bis in die Innenstadt, in Zukunft soll sie erst weiter entfernt beginnen um im Innenstadtbereich mehr Platz zum leben, flanieren, wohnen und einkaufen zu schaffen.

Die finnischen Stadtplaner gehen davon aus, dass sich die Zahl der Einwohner in der Innenstadt Helsinikis in den nächsten Jahren stark erhöhen wird. Nun werden Pläne geschmiedet, damit sich mit der Zahl der Menschen nicht auch die Zahl der Autos erhöht, denn bereits jetzt sind die Straßen regelmäßig verstopft und Parkplätze rar. Weiter lesen …

1000 Euro für einmal falsch Parken

Falschparker wird abgeschlepptWer den Mietwagen oder das eigene Auto falsch parkt, muss damit rechnen ein Knöllchen zu kassieren oder abgeschleppt zu werden. Vor allem das Abschleppen kann ganz schön ins Geld gehen, aber 1000 Euro wird man dafür wohl nicht bezahlen müssen.

Diese Summe muss jedoch ein Autofahrer zahlen, der sein Fahrzeug nicht nur regelwidrig abstellte, sondern dabei auch den Straßenbahnverkehr in Frankfurt am Main für ca. eine Stunde blockierte. Weiter lesen …