Ausflugstipps am Bodensee

Merseburg BodenseeOb Tagesausflug oder Kurzurlaub, die Bodenseeregion gehört seit jeher zu den reizvollsten Urlaubsdestinationen des Landes. Eine bevorzugte Reisezeit für den Bodensee gibt es nicht, denn sowohl im Winter als auch im Sommer hat die Region eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, Kultur-Denkmälern und Ausflugszielen zu bieten.

Wenn die Tage immer kürzer werden und die Temperaturen sinken, dann lädt die Bodenseeregion zu einem entspannenden Erholungsurlaub ein. Urlauber können in den zahlreichen Thermen der Umgebung wunderbar Geist und Körper in Einklang bringen und sich bei einem Saunagang oder einer Massage verwöhnen lassen.

Zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten am Bodensee gehört sicherlich die mächtige Burg in Merseburg, die laut einer alten Sage 1548 unter König Dagobert I. gegründet wurde. Bei einem Museumsrundgang können Groß und Klein etwa 28 eingerichtete Räume besichtigen. Ebenso gibt es Führungen zum „Dagobertsturm“, in dem sich eine Gefängnisstube sowie ein Renaissancesaal mit einer verborgenen Schatzkammer befinden. Gleichzeitig hat man vom Turm aus einen fantastischen Blick auf die Altstadt und den See.

Von seiner schönsten Seite zeigt sich der Bodensee in der Ferienlandschaft Gehrenberg-Bodensee. Die Region ist ideal, um einen Aktivurlaub mit allen Sinnen zu machen. Am besten erkundet man die abwechslungsreiche Naturlandschaft beim Wandern oder Radfahrern. Außerdem ist die Ferienlandschaft ein idealer Ausgangspunkt, um bekannte Ausflugsziele, wie die Insel Mainau oder das Ravensburger Spieleland zu erreichen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top