Berlin kostenlos erleben–5 Highlights für Sparfüchse

Berlin KostenlosEin Urlaub in Berlin muss nicht immer teuer sein. Die Hauptstadt hat nämlich jede Menge kostenlose Highlights zu bieten, ohne dabei etwas von ihrem legendären Charme einzubüßen. Ohnehin erlebt man das „richtige Berlin“ nur abseits der Touristenattraktionen.

Wer in Berlin eine kostenlose Stadtführung machen möchte, der hält von Donnerstag bis Sonntag nach Stadtführern in roten T-Shirts oder mit roten Regenschirmen Ausschau. An diesen Tagen beginnt am Brandenburger Tor jeweils um 11 Uhr nämlich eine kostenlose Führung durch Berlins Mitte. Die Tour dauert ca. 2,5 Stunden und führt zu den bekanntesten Orten und Plätzen.

Ein Tipp für iPhone-Besitzer ist die kostenlose App Berliner Mauer, die von der Bundeszentrale für poltische Bildung entwickelt wurde. In der App wird zum einen der exakte Mauerverlauf auf einer interaktiven Karte dargestellt, und zum anderen durch zahlreiche Points of Interest (POIs) ergänzt. An rund 40 Orten wird die Geschichte des Bauwerks daher mit zahlreichen Fotos, Filmen und Texten dokumentiert.

Kostenlos kann in Berlin auch der Museumsbesuch sein. Viele Gedenkstätten sowie regionale und historische Museen in der Stadt gewähren nämlich freien Eintritt. So zum Beispiel das Haus der Wannsee-Konferenz, die Topgraphie des Terrors, der Tränenpalast oder das Knoblauchhaus.

Sowie man in den Genuss eines kostenlosen Museumsbesuches kommt, verhält es sich auch mit den Musikveranstaltungen. Im KulturKaufhaus Dussmann gibt es nicht nur Bücher, CDs, DVDs, Hörbücher und Software, sondern eben auch regelmäßig stattfindende Veranstaltungen. Entsprechend können sich Besucher auf kostenlose Lesungen, Konzerte, Ausstellungen und Signierstunden freuen.

Da sich das Leben im Frühling und im Sommer ohnehin unter freiem Himmel abspielt, sind die Parks & Gärten der Stadt ein Muss für Sparfuchsurlauber. Da die Grünanlagen der Stadt öffentlich sind und folglich keinen Eintritt kosten, findet man nahezu in jedem Bezirk ein grünes Plätzchen in der Sonne. Besonders schön sind der Schlosspark Charlottenburg, der Botanische Garten, der Tempelhofer Park sowie der Tierpark und der Lustgarten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top