Cool durch den Sommer

Hitzewelle SommerWenn der Sommer kommt, dann kommt er meistens mit der einen oder anderen Hitzewelle. Doch gerade wenn die Temperaturen die 30 Grad Marke überschreiten, wird die extreme Hitze schnell zur Belastung für den Körper. Doch was tut man gegen die Affenhitze?

Wasserzufuhr!
Stellen Sie immer sicher, dass Sie genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Der Mensch verfügt über zwei bis drei Millionen Schweißdrüsen, die den Körper bei extremer Hitze abkühlen sollen. An besonders heißen Tagen wird empfohlen jede halbe Stunde mindestens 0,2 Liter Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Am besten sind selbst gemachte Fruchtsäfte, die nicht eiskalt getrunken werden sollten, oder ein lauwarmer Tee. Solche Getränke unterstützen den Körper bei der Temperaturregulierung. Verzichtet werden, sollte hingegen auf alkoholische Getränke, denn diese entziehen dem Körper zusätzlich Wasser.

Auf die richtige Nahrung kommt es an!
Die beste Art seinem Körper genügend Wasser zuzuführen, ist die Nahrung. Bei extremer Hitze ist daher der Verzehr von wasserhaltigen Früchten, rohes Gemüse und frischen Salaten zu empfehlen. Diese enthalten nicht nur Wasser, sondern darüber hinaus noch wichtige Vitamine und Mineralien.

Fußbad & Kleidung!
Da man sich bei Hitzewellen ohnehin so wenig wie möglich in der Sonne bewegt, sollte man hin und wieder ein kühles Fußbad nehmen. Wohltuend ist ebenfalls kaltes Wasser über die Handgelenke laufen zu lassen. Das Tragen von heller und luftiger Kleidung aus Naturfasern verhindert ebenfalls einen Hitzestau.

Der Blick auf die Uhr!
Wer es sich hingegen nicht bei einem Fußbad im Schatten gemütlich machen kann, der sollte darauf achten, dass anstrengende Arbeiten in der Mittagssonne vermieden und im äußersten Fall nur mit Kopfbedeckung durchgeführt werden sollten. Am besten geht man Erledigungen frühmorgens oder spätabends nach, wobei diese Zeiten auch für Sportler zu empfehlen sind.

Shopping!
Ein letzter Tipp für die nächste Hitzewelle lautet Shopping. Da die meisten Einkaufshäuser und -zentren klimatisiert sind, kann man es dort wunderbar aushalten. Die Frage ist nur, ob man bei dem großen Angebot an Geschäften einen kühlen Kopf bewahren kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top