Der Sommer an der Ostsee

Die Ostsee
Die Ostsee

Einen richtigen Sommer gab es in Deutschland schon lange nicht mehr. Kein Wunder also, dass die meisten Deutschen in ihrem diesjährigen Sommerurlaub auf Nummer sicher gehen wollten und rechtzeitig eine Reise in den Süden gebucht haben. Eigentlich schade, denn wer hätte gedacht, dass der Sommer 2013 in Deutschland Sonne pur bedeutet. Schon seit Wochen beglückt die Sonne das ganze Land mit ihrer Anwesenheit und besten Temperaturen.

Urlauber, die trotz des super Wetters nicht auf einen Strandurlaub verzichten wollen, finden auf den Ostseeinseln eine super Alternative zu den beliebten Südseeinseln vor.

Dabei sind die Ostseeinseln Fehmarn, Rügen und Usedom wahre Strandperlen, die einen wunderschönen Strandurlaub direkt vor der eigenen Haustür ermöglichen.

Ein romantisches und idyllisches Wohlfühlparadies ist Rügen, die größte Insel Deutschlands. Schon der Maler Caspar David Friedrich ließ sich von der einzigartigen Atmosphäre der Insel inspirieren, als er 1819 den berühmten Kreidefelsen malte.
Weitere Highlights neben der weltberühmten Aussicht sind die feinen Sandstrände, die wunderschönen Nationalparks, kleine Fischerorte, endloslange Alleen sowie prächtige Schlösser.

Äußerst charmant kommt auch die Insel Usedom daher. Bekannt für die imposanten Seebrücken und die mondäne Architektur der Kaiserbäder, entpuppt sich Usedom zu einem äußerst glanzvollen Urlaubsziel. Mächtige Villen, riesige Gärten und endlos lange Sandstrände prägen gemeinsam mit tollen Flaniermeilen und Restaurants das rege Inselleben. Die spektakulären Steilküsten inklusive donnernder Brandung, die weitläufigen Kiefernwälder sowie die Bäderbahn sind zusätzliche Highlights.

Den Abschluss macht schließlich die Ostseeinsel Fehmarn. Dabei entpuppt sich das Hawaii des Nordens als ein wahres Urlaubsparadies. Nicht nur die Kite-Surfer zieht es regelmäßig hierher, auch Familien wissen um die Vorzüge dieser Inselperle. Seien es die herrlichen Sandstrände, die malerischen Binnenseen oder die schroffen Steilküsten, Sonnenanbeter und Aktivurlauber kommen gleichermaßen auf ihre Kosten.

Foto: Andi H / Pixelio.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top