Die 10 besten Erste-Sonnenschein-Ausflugsziele in Deutschland

Der Sonne hinterher

Der Winter scheint tatsächlich vorüber, die Sonne strahlt kräftig und mit ihr wächst unsere Ausflugslust. Raus aus der Wohnung, rein ins schöne Tageslicht. Doch was sind Pläne ohne das richtige Ziel? Nicht so viel und daher haben wir von mietwagen24 uns auf die Suche nach passenden Ausflugszielen in Deutschland gemacht.

Kölner Dom

Das Wahrzeichen von Köln, der Mittelpunkt der Stadt. Wer im Rheinland unterwegs ist, muss hier unbedingt gewesen sein. Bei schönem Frühlingswetter gestaltet sich die Reise nach Köln natürlich umso attraktiver.
Dresdner Frauenkirche

Ganze 17 Jahre hat der Bau der Dresdner Frauenkirche gedauert. Wer sie heute besucht, weiß, dass sich der immense Aufwand gelohnt hat. Im zweiten Weltkrieg zerstört, ist die Kirche heute ein echter Besuchermagnet.

Brandenburger Tor

Unsere Bundeshauptstadt Berlin ist immer eine Reise wert, wenn die Sonne lacht natürlich umso besser. Das Brandenburger als Wahrzeichen der Stadt gehört natürlich zu jedem Besuch dazu.
Schloss Neuschwanstein

Schlösser und Burgen hat Deutschland viele, das Schloss Neuschwanstein aber ist einzigartig. Mehr als 1,3 Millionen Besucher jährlich reisen in den Süden der Republik und entdecken die „Burg des Märchenkönigs“. Auch München als Reiseziel liegt nicht weit entfernt.

Hamburger Hafen

Ein Besuch in Deutschlands größtem Hafen lohnt sich immer. Bei schönem Wetter macht die Tour durch den Hamburger Hafen natürlich noch mehr Spaß. Die Dimensionen sind riesig, der Hamburger Hafen zählt zu den neun größten Containerhafen der Welt.

Heidelberger Schloss

Ein Wunderwerk der Renaissance, das Schloss Heidelberg. Im Laufe der Jahrhunderte haben die Pfalzgrafen zu unserem Glück stetig weiter gebaut, sodass heute im Licht des Frühlings ein wirklich atemberaubendes Ensemble prächtiger Schloss- und Gartenbaukunst zu besichtigen ist.

Residenz Würzburg

Im Jahr 1945 brannten Zimmer der Residenz nieder, heute steht die Residenz Würzburg wieder in voll Pracht da. Grund genug einen Ausflug in die Stadt im Norden Bayerns zu unternehmen und sich persönlich von dem großartigen Bau zu überzeugen.

Schweriner Schloss

Es ist eines der bedeutendsten Bauwerke des Historismus in Europa, das Schloss Schwerin. In den Gebäuden, die zum See ausgerichtet sind, ist heute auf drei Etagen das Schlossmuseum etabliert. Bei schönem Frühlingswetter kann man außerdem die Vorzüge eines der größten Seen Deutschlands genießen.

Holstentor

Ein Besuch in der Hansestadt Lübeck lohnt sich immer und dann gehört ein Abstecher zum Wahrzeichen der Stadt natürlich auch dazu. Das Holstentor ist ein Stadttor, das die Innenstadt in Richtung Westen abgrenzt. Die spätgotische Bauweise macht das Bauwerk umso imposanter.

Wartburg

Oberhalb von Eisenach erhebt sich die Wartburg mit einem interessanten Mix aus Romanik, Gotik, Renaissance und Historismus. Im Jahr 1080 wurde die Wartburg das erste Mal erwähnt, angeblich wurde sie sogar schon 1067 von Graf Ludwig dem Springer gegründet.

Alle Reiseziele in Deutschland können Sie grundsätzlich natürlich zu jeder Jahreszeit besuchen. Wenn man aber die Möglichkeit hat, im Frühjahr die ersten Sonnenstrahlen zu nutzen und sich mit dem Mietwagen auf Tour zu begeben, dann sollten Sie diese Gelegenheit nutzen. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt und viel Spaß beim Erkunden der tollen Sehenswürdigkeiten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top