Die besten Freizeitparks in Italien

Freizeitparks in Italien
Die besten Freizeitparks in Italien

Jedes Jahr verbringen tausende Deutsche Ihren Urlaub in Italien. Vom Strand von Rimini bis nach Sizilien, vom Largo Maggiore bis in die Toskana schlagen Urlauber Ihre „Zelte“ auf und genießen eine unbeschwerte Zeit. Wenn Sie auf der Suche nach dem ganz speziellen Kick in Italien sind, für Ihre Familie und Freunde etwas Besonderes im Urlaub finden möchten, dann bieten sich zwei Freizeitparks in Italien an. Nach Deutschland und Spanien folgt jetzt ein Vergleich des Gardaland und Mirabilandia. Zweimal Spaß, zweimal perfekte Unterhaltung.

Ob mit dem Cabrio oder dem multifunktionalen Familien-Van – mit den günstigen Mietwagen von mietwagen24 haben Sie immer die passende Alternative zur Hand. Starten Sie mit Ihrem Urlaubsmietwagen in einen spannenden Urlaub mit jeder Menge bester Unterhaltung.

Gardaland

Was 1975 auf einer Fläche von mehr als 25 Hektar begann, begeistert heute fast drei Millionen Menschen jährlich. Das Gardaland ist Italiens größter Freizeitpark und verzaubert Jung wie Alt mit einer Vielzahl an verschiedensten Attraktionen. Das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ hat das Gardaland auf Platz 5 der weltweit erfolgreichsten Freizeitparks gesetzt –ein beachtlicher Wert, der ebenfalls für die hohe Qualität des Parks spricht. In den letzten Jahren kamen zwei weitere große Achterbahnen hinzu, die das große Portfolio des Parks noch steigern konnten.

Die Attraktionen

Sie möchten kurz verschnaufen und sich in Ruhe den Park ansehen? Dann nutzen Sie doch den TransGardaland Express, einen Zug der Sie bequem durch den Park befördert. Der „Funny Express“, das große Karussell, Kaffeetassen und ein Freifallturm für Kinder runden das gelungene Programm für die kleinen Gäste ab. Wer es ein bisschen sportlicher haben möchte nutzt die Wildwasserbahn, den Top Spin oder „Infernis“. Fünf Adrenalin-geladene Achterbahnen und eine Familienachterbahn komplettieren das Angebot des Freizeitparks. Hier findet garantiert jeder eine passende Attraktion.

Übernachtungsmöglichkeiten am Park

In direkter Nachbarschaft zum Park finden Sie das Gardaland Resort, eine 4-Sterne Hotelanlage in der Sie sich bestimmt wohlfühlen werden. Das Gardaland Hotel bietet verschiedene saisonale Pakete an, spannende Themenzimmer und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Preislich ist das Gardaland Hotel allerdings im höheren Segment angesiedelt, sodass es günstiger sein kann, wenn Sie sich in der Umgebung eine andere Übernachtungsmöglichkeit suchen.

Preis-/ Leistungsverhältnis

Die Eintrittspreise für das Gardaland liegen bei 36,50 € für Erwachsene. Kinder bis 10 Jahre sowie Senioren zahlen 29,50 €, für Familien und Gruppen gibt es Spezialpreise. Das Gesamtfazit fällt positiv aus, da das Gardaland für das entsprechende Geld viel bietet und auf jeden Fall eine Reise wert. Außerdem können Sie in unmittelbarer Nähe das tolle Flair des Gardasees genießen – ein weiterer Pluspunkt.

Mirabilandia

Im Vergleich zum Gardaland muss der Freizeitpark Mirabilandia Stand halten – oder besser er sollte. Um es vorweg zu nehmen: Beide Parks sind keine günstigen Urlaubsvergnügen, aber welche, die sich lohnen. Natürlich gibt es bei beiden Parks kleine, aber feine Unterschiede. Mirabilandia liegt bei Ravenna, das wiederum in unmittelbarer Nähe zur Adria gelegen ist. Mit rund 1,5 Millionen Besucher pro Jahr rangiert der Freizeitpark die Besucherzahlen betreffend auf dem zweiten Platz hinter dem Gardaland. 1992 eröffnet und mit einigen Startschwierigkeiten versehen, wurde der Park nach 1996 komplett umgestaltet. Im Jahr 2006 übernahm die Freizeit-Kette „Parques Reunios“ den Park für etwa 100 Millionen Euro.

Die Attraktionen

Wasserfahrten, Themenfahrten, Achterbahn: Auch im Mirabilandia findet man immer die den Wünschen entsprechende und passende Attraktionen. Das Riesenrad dient als entspannter Einstieg, bevor es mit dem River Rafting und der Katapult-Achterbahn etwas wilder wird. Die Attraktionen sind ausgewogen und abwechslungsreich, hier kommt garantiert keine Langeweile auf. Der „Kiddie Coaster“ sorgt für vergnüglichen Spaß bei Ihren Kindern, während Sie einen echten italienischen Espresso genießen können.

Die Übernachtungsmöglichkeiten am Park

Zwar gibt es kein spezielles dem Park zugehöriges Hotel, Sie können aber entweder selbst vor Ort etwas Passendes buchen oder sich für ein Arrangement des Parks entscheiden und Hotel sowie Ticket zusammen bestellen. So gibt es die Kombination Eintritt + Hotel schon ab 49,90 €. Für genaue Preise werfen Sie bitte einen Blick auf die entsprechenden Websites.

Preis-/ Leistungsverhältnis

Ein ganz großes Plus für Familien: Kinder unter 10 Jahren zahlen im Mirabilandia keinen Eintritt! Für Erwachsene kostet der Eintritt 33 €, Senioren zahlen 27 € und für das Abendticket werden immerhin noch 26 € fällig. Allerdings gilt auch hier, dass die Preise dem Gebotenen entsprechend sind. Sie und Ihre Familie werden den Aufenthalt im Mirabilandia genießen und eine hoffentlich unbeschwerte Zeit verbringen.

Unterwegs in Italien, vorbei an schönen Stränden, kleinen Cafés und schönen Städten – Ihr Mietwagen bringt Sie dorthin, wo es schön ist und auch zu den beiden großen Freizeitparks des Landes. Von der ruhigen Familienbahn bis zur wilden Achterbahn gibt es im Gardaland und in Mirabilandia für Jeden etwas. Verbringen Sie einen wundervollen Urlaub mit Ihrer Familie oder Freunden in Italien und besuchen Sie die interessanten Freizeitparks des Landes. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und einen schönen Urlaub!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top