Die Spuren des Erzherzog Ludwig Salvator auf Mallorca

Mallorca Son MarroigWer Mallorca mal auf eine andere Weise erleben möchte, der sollte sich mit dem Mietwagen auf die Spuren des Erzherzogs Ludwig Salvator begeben. Der Adlige aus dem Hause Habsburg-Lothringen sollte eigentlich eine militärische Laufbahn einschlagen, fühlte sich aber vielmehr der Natur, der Forschung und der Wissenschaft verbunden.

Während einer Forschungsreise kam der Erzherzog bereits 1867 nach Mallorca. Dabei hat es ihm die märchenhafte Landschaft mit den schroffen Steilküsten wohl so sehr angetan, dass er 1869 seinen Hauptwohnsitz auf die Baleareninsel verlegte. Heute kann man sich entlang der Erzherzog-Route auf die Spuren des ungewöhnlichen Inselgastes begeben. So zum Beispiel zum Anwesen Son Marroig, einem der ehemaligen Besitztümer des Erzherzogs. Das Gebäude, das zwischen Deià und Valldemossa liegt, ließ Ludwig nach dem Vorbild seines Geburtshauses umgestalten, dem florentinischen Palazzo Pitti.

Ist man auf der Straße Richtung Valldemossa unterwegs, gelangt man außerdem zur Ermita de la Santíssima Trinidat. Die Einsiedelei liegt am Rande eines Wäldchens, die vor allem für die ursprüngliche Lebensweise und Bewirtschaftung bekannt ist. Von der Ruhe der Ermita war auch Ludwig begeistert, weshalb er die Einsiedelei samt der näheren Umgebung 1883 einfach kaufte. Gleichzeitig legte er damit den Grundstein für das älteste Naturschutzgebiet der Insel, den Naturpark Son Moragues.

Ein letztes Highlight, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte, ist der Mirador de Ses Animes. Der Turm mit Seele wurde von Ludwig im Jahre 1875 für nur 78 Peseten ersteigert und anschließend zu einem Aussichtsturm umgebaut. In der Nähe des Turmes liegt außerdem das für seine wunderschönen Terrassengärten bekannte Dorf Banyalbufar. Ideal, um den Mietwagen-Ausflug bei einem Glas Wein ausklingen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte:
https://www.mietwagen24.de/datenschutz/.