Die Zukunft wird elektrisch

Elektro Auto MallorcaMallorca ist an und für sich der ideale Ort für Elektroautos: die Entfernungen auf der Insel sind nicht so groß, so dass man jedes Ziel mit einer Akkuladung erreichen kann. Wenn es genügend (Schnell-) Ladestationen gibt, dann sind Elektroautos eine leise und im Vergleich recht umweltfreundliche Alternative zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren.

Die Regierung der Balearen möchte die Entwicklung hin zur Elektromobilität nun beschleunigen und macht Nägel mit Köpfen. Ab 2030 sollen alle Mietwagen auf Mallorca Elektroautos sein und keine herkömmlichen Leihwagen mehr zugelassen werden. Im Jahr 2020 sollen schon 10 % der Mietwagen mit Strom fahren – diese Quote steigt dann jedes Jahr bis alle Autos mit Diesel- oder Benzinmotor aus den Flotten der Autovermieter verschwunden sind.

Wenn es nach der Politik geht, ist aber bei den Mietwagen noch lange nicht Schluss. Auch die Einheimischen sollen nach und nach auf Elektrofahrzeuge umsteigen, bis die Insel im Jahr 2050 frei von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor ist.

Momentan ist das jedoch noch Zukunftsmusik. Das liegt auch daran, dass die Insel noch nicht ausreichend mit Ladestationen versorgt ist. Dieses Problem soll unter anderem in Zusammenarbeit mit den Hotels auf Mallorca in Angriff genommen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte:
https://www.mietwagen24.de/datenschutz/.