Edmonton – jung und modern

Edmonton Alberta KanadaKanada ist völlig zu Recht eines der beliebtesten Reisländer die Welt. Vor allem, weil das Land über atemberaubende Naturlandschaften verfügt. Und inmitten dieser befinden sich ebenso wunderschöne Städte. Eine von ihnen ist Edmonton. Die Metropole ist die Regionalhauptstadt der Provinz Alberta und gleichzeitig die Ölhauptstadt Kanadas.

Im Vergleich zu anderen Städten des Landes blickt Edmonton auf eine junge bauhistorische Vergangenheit zurück. Deshalb ist es nur wenig verwunderlich, dass die Skyline mit ihren modernen Hochhäusern zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten gehört.

Wie es sich für eine „junge“ Stadt gehört, zeichnet sich Edmonton außerdem durch ein vielseitiges Kulturangebot aus. Das kreative Zentrum ist das Arts District. Hier befindet sich unter anderem die Art Gallery, in der historische und zeitgenössische Kunstwerke ausgestellt werden. Ebenso befinden sich dort das Citadel Theatre sowie das Francis Centre for Music.

Im Südwesten der Stadt lädt der Fort Edmonton Park indes zu einer Reise ins 19. Jahrhundert ein. In diesem können die Besucher den Nachbau eines Forts der Hudsons’s Bay Company und der Hauptstraße Edmontons von 1885 bewundern.
Im Westen befindet sich hingegen die Edmonton Hall. Mit ihren über 800 Läden ist sie das größte Einkaufszentrum der Welt und ein Paradies für Shopaholics.

Und zum Schluss gibt es in Edmonton dann doch noch etwas Historisches zu sehen. So zum Beispiel das Government House, das früher die Residenz der Gouverneure war, und der heutige Sitz der Provinzregierung, die Alberta Legislature.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top