Ein Ausflug zum Unterbacher See

Ausflug See DüsseldorfDer Unterbacher See gehört zu den beliebtesten Naherholungsgebieten bei Düsseldorf. Dabei wissen nicht nur die Einheimischen um die Vorzüge des Freizeitsees, auch Urlauber aus aller Welt genießen die ruhige Atmosphäre mit direkter Anbindung zur Großstadt.

Besonders ansprechend ist allein schon das 15 Kilometer lange Netz von Wander- und Radwegen, auf dem man sich immer mal wieder eine kurze Pause gönnen sollte. An vielen, manchmal auch versteckten, Stellen stehen nämlich Bänke, von denen man einen herrlichen Blick auf den 2,5 Kilometer langen See hat. Wer in den frühen Morgenstunden am Unterbacher See unterwegs ist, der wird sogar auf einige der tierischen Bewohner treffen.

Außergewöhnlich groß ist am Unterbacher See außerdem das riesige Sport- und Freizeitangebot. Ob beim Baden, Segeln, Surfen, Minigolfen oder Floßfahren, für jede Generation findet sich die richtige Freizeitaktivität.
Ein weiteres Highlight ist definitiv der querfeldein Hochseilgarten, wobei auch die kleinsten Gäste am Unterbacher See nicht zu kurz kommen werden. Schließlich befinden sich in direkter Nähe auch zahlreiche Spielplätze.

Nach einem abwechslungsreichen Tag kommt die Erholung nicht zu kurz. Während im Norden des Sees die Hafenterrasse mit Restaurant zum Verweilen einlädt, kann man es sich im Süden im Strandcafé gemütlich machen und den wundervollen Seeblick genießen. Besonders schön ist auch das Grillen unter freiem Himmel.

Fazit: Ob für einen Tag oder gleich eine ganze Woche, Erholung und Spaß liegen am Unterbacher See stets dicht beieinander.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top