Ein traumhafter Winter in Salzburg

Sazburg im Winter

Auch in der Mozartstadt wird es in dieser Jahreszeit wieder besinnlich und gemütlich. Wenn der Schnee die Stadt in ein sanftes Weiß hüllt, verwandelt sich Salzburg in ein romantisches Paradies, dem sich weder die Salzburger noch die Besucher entziehen können. Dabei sorgen die 702 zu dem UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Gebäude für ein unvergleichliches Stadtbild, die einen ganz besonderen Charme versprühen. Unsere Winter-Tipps für Salzburg:

Wer sich noch vor Weihnachten für einen Salzburg-Besuch entscheidet, der muss natürlich auf den verschiedenen Weihnachts- und Christkindlmärkten vorbeischauen. Vor der beeindruckenden Kulisse der Altstadt und der Festung, kann man in historischer Atmosphäre fast an jeder Ecke einen Glühwein genießen. Der wohl beliebteste Markt ist der Salzburger Christkindlmarkt, der neben Glühwein und weihnachtlichen Köstlichkeiten auch traditionelles Kunsthandwerk zu bieten hat. Gleichzeitig lohnt sich auch ein Besuch des Salzburger Adventsingens, bei dem in den regionalen Dialekten des Bundeslandes gesungen wird. Ebenso gut kann man auf einer der Krippenausstellungen den Jahrhunderte langen Brauch des Krippenbaus im alpinen Stil bewundern.

Natürlich kommt auch der Sport im winterlichen Salzburg nicht zu kurz, denn das Bundesland verfügt über die wichtigsten Skiressorts Österreichs. Nach kurzer Fahrt ins Salzburger Umland, können Skifahrer und Snowboarder die besten Pisten hinunter fahren, während sich andere Wintersportler beim Schneeschuhwandern, Eislaufen, Rodeln oder Langlauf auspowern.

Sehnt man sich während der kalten Temperaturen dann doch mal nach Wärme oder möchte man dem Körper nach dem Skifahren einfach mal eine Pause gönnen, bietet sich ein Abstecher in eine Sauna oder ein Thermalbad an. Besonders gut für wonnige Momente eignen sich die heißen Quellen der Alpen in den Thermalbädern im Gasteinertal, in Bad Vigaun und in Bad Reichenhall.

Zu guter Letzt ist in Salzburg auch der Jahreswechsel etwas ganz Besonderes. Feierwütige können auf der Partymeile der Altstadt ausgelassen ins neue Jahr starten und das atemberaubende Feuerwerk, das um Mitternacht von der Festung gezündet wird, bewundern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top