Einfach abgefahren: Die 10 schnellsten Autos der Welt

Einfach abgefahren: Die 10 schnellsten Autos der WeltSicher, auch mit dem Zug kommen Sie ans Ziel. Auch schnell ist so Zug unter Umständen, wenn aber nicht immer pünktlich. Doch wo bleiben die Emotionen? Beim ruhigen Kartenspielen mit den Mitreisenden? Bei der Arbeit am Laptop? Wer gerne Mietwagen fährt, kennt die Emotionen. Man erlebt seinen Mietwagen nicht als Fortbewegungsmittel, man nimmt ihn auch emotional wahr. Umso schneller Ihr Mietwagen fährt, je mehr Luxus und Leistung in ihm stecken, umso lieber fahren Sie damit.

Gründe genug für uns, um für Sie auf die Suche nach den 10 schnellsten Autos der Welt zu gehen. Vielleicht finden Sie eins davon, jairgendwann auch als Mietwagen bei mietwagen24. Keine Frage, schnell sind alle diese Autos. Weil sich eine hohe Endgeschwindigkeit und eine gleichsam schnelle Beschleunigung von 0 auf 100 km/h mehr oder weniger ausschließen, haben wir uns die Kandidaten angesehen, die besonders schnell fahren. Ein Überblick:

  1. Noch vor dem berühmten Bugatti Veyron auf Platz Nummer 1: Der Henessy Venom GT. Vom äußerlichen ähnelt der Sportwagen einer Lotus Elise, das war es dann aber auch schon wieder. Der doppeltaufgeladene V8 aus der Corvette bringt es mit seinen über sechs Litern Hubraum auf sagenhafte 1200 PS bei einer Höchstgeschwindigkeit von 442 km/h. Sagenhaft!
  2. Knapp dahinter, der Dicke von VW. Der Bugatti Veyron ist nicht nur verdammt teuer, sondern für einen Supersportler auch fast zu schwer. Das passende Rezept gegen Übergewicht? Ein W16-Motor, vier saugende Turbolader und schon stehen am Ende 431 km/h Spitze auf dem Tacho. Geht doch!
  3. Ein Porsche auf Platz drei. Nun gut, zumindest in seinen Ur-Genen ein Porsche. Der Edeltuner 9ff hat seinen Elfer GTurbo 1200 hervorgebracht. Wer gerne Zahlen liest findet im Datenblatt schlanke 1200 PS und müde 414 km/h Höchstgeschwindigkeit. Wer mehr möchte, muss den Blick nach oben richten.
  4. Achtung, einprägsamer Name: SSC Ultimate Aero TT. Auch hier sind die Zutaten für eine vor Kraft nur so strotzende Rennmaschine schnell aufgezählt: Man nehme einen 6,2-l-V8 aus dem Hause GM, zwei dazu passende Turbolader und schon zeigt der Leistungsstand 1200 PS. Das reicht dann auch für 412 km/h in der Spitze.
  5. Back to the roots, wer braucht schon große Technik, wenn es auch ein bisschen Hubraum tut? Der Saleen S7 Turbo wird 404 km/h schnell, dank seines monumentalen Ford V8 Motors. Zwei Turbolader sorgen zusätzlich für Dampf an den Antriebsrädern.
  6. Der letzte unter den 400ern ist der Weber Faster One. Ein Sportler aus der Schweiz und wie man das so kennt, redet man im Land des Emmentalers nicht so gern. Leistung hat man einfach, wie viel genau und wie schnell – das bleibt geheim. Immer reicht das Gesamtpaket für den Sprint auf rund 400 km/h.
  7. Sie haben eine Millionen Euro übrig? Sie wissen nicht wohin damit? Dann heißt Ihr neuestes Spielzeug Lotec Sirius. Preislich im gehobenen Segment, dafür mit leistungsstarkem V12 von Mercedes. Biturbo, selbstredend. Gewicht und PS nehmen sich nicht viel, ersteres liegt bei 1376 kg, letzteres bei 1200. So fährt es sich entspannt.
  8. Platz acht für den König. Der Atera R von Koeniggsegg ist mit 1330 kg Gewicht der Spargel unter den Supersportlern. Der Theoretiker freut sich dann auch über 440 km/h Höchstgeschwindigkeit, in der Realität wird bei 375 elektronisch abgebremst. Das Word Spaßbremse bekommt so eine völlig neue Dimension.
  9. Ein Blick gen Norden, nach Dänemark. Der klangvolle Zenvo, spezieller der ST1 ist dort zuhause. Dem 1104 PS starken Wuchtbrummer bieten die deutschen Autobahnen dann aber wohl eher das passende Geläuf, immerhin wird auch der Däne 375 km/h schnell. Der 7,0-l-V8 sorgt für die passende akustische Untermalung.
  10. Wie es in den Wald hineinrauscht, so kommt der Ruf heraus. Gerade einmal 690 PS, so reicht es nur für Platz 10. Dennoch ist der CTR3 ein wahnsinnig spannendes Auto, das optisch nach Porsche aussieht, in vielen Details allerdings eine Eigenentwicklung ist.

Fazit:

10 Autos, die für die meisten für uns wohl immer unbezahlbar bleiben. Und doch, das Schwärmen erinnert an die Minuten vor der Abholung des Mietwagens. Zumindest ein bisschen. Damit Sie auch in Zukunft von Mietwagen nicht nur träumen können, bietet Ihnen der mietwagen24 Mietwagenpreisvergleich günstige Konditionen und tolle Angebote. Schauen Sie doch einfach mal rein!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top