Elektroauto mieten

Das Interesse an Elektroautos wächst stetig und sicherlich haben Verbrennungsmotoren bei Autos über kurz oder lang keine Chance mehr. Es liegt also nahe, dass viele Leute so ein Elektrofahrzeug testen wollen und die entsprechende Nachfrage bei den Autovermietungen groß ist, oder?

Elektroauto an Ladestation

Die Realität sieht (noch) ein bisschen anders aus. Die großen Autovermietungen in Deutschland haben bisher nur wenige oder gar keine Mietwagen mit Elektromotor im Angebot und begründen das unter anderem mit der geringen Nachfrage.

Welche Probleme gibt es bei Elektro-Mietwagen?

Die größte Schwierigkeit im Zusammenhang mit Elektro-Mietwagen ist die noch verhältnismäßig kurze Reichweite. Je nach Modell und Fahrweise kommt man mit einer vollen Akkuladung etwa 150 bis 400 Kilometer weit. Hinzu kommt, dass Ladestationen vor allem im ländlichen Raum noch deutlich weniger verbreitet sind als Tankstellen.

Mietwagenkunden sind häufig mit dem Auto in Gegenden unterwegs, in denen sie sich nicht so gut auskennen. Die Suche nach einer freien Ladestation schreckt viele Mieter und Mieterinnen ab. Zumal das vollständige Laden auch deutlich länger dauert als einmal vollzutanken.

Wer einen Urlaubsmietwagen bucht, möchte mit dem Fahrzeug meist kein Risiko eingehen und mietet nach wie vor das Fahrzeug mit Otto- oder Dieselmotor.

Wo gibt es schon Elektro-Mietwagen?

Während man also beispielsweise bei Hertz und Europcar in Deutschland noch nicht fündig wird, wenn man einen Mietwagen mit Elektromotor reservieren möchte, gibt es durchaus Gelegenheiten, diese Fahrzeuge zu testen. In Großstädten bieten viele Carsharing-Anbieter wie Drive Now oder „We Share“ von Volkswagen oder „Sixt Share“ kleinere Elektrofahrzeuge an – innerhalb des Stadtgebiets ist die geringere Reichweite normalerweise unproblematisch.

Auf Mallorca bieten viele Autovermietungen bereits Elektrofahrzeuge an – auch hier ist die Reichweite nicht so ein großes Thema und das Netz an Ladestationen mittlerweile relativ dicht.

Eine andere Möglichkeit an einen Mietwagen mit Elektromotor zu kommen sind kleinere Autovermietungen, die sich auf diese Fahrzeuge spezialisiert haben. Das größte Angebot an Elektromietwagen in Deutschland wird von nextmove angeboten. Im Angebot sind zum Beispiel der Renault Zoe, der Hyundai Ioniq Elektro und verschiedene Tesla-Modelle.

5 Kommentare zu „Elektroauto mieten“

  1. Sören Hornfeck

    Vielen Dank fĂŒr den guten Überblick zum Status Quo. Ich wollte einfach mal ausprobieren, wie sich Elektroautos im Alltag schlagen und ob sie fĂŒr mein Fahraufkommen in Frage kommen Bei Sixt und allen anderen großen Vermietungen bin ich gescheitert. Selbst in einer Stadt wie MĂŒnchen scheint es keine Elektroautos zur Miete zu geben.

    Dank diesem Blog bin ich auf Strominator aufmerksam geworden, die sich ĂŒbrigens in Nextmove umbenannt haben. Die sind unter anderem auch in MĂŒnchen mit allen gĂ€ngigen Elektroautos vertreten und ich habe mir nun 2 Modelle ausgesucht, die ich ab nĂ€chster Woche testen werden.

  2. Gelegenheitsfahrer

    Mit den neuesten E-Auto’s ist der Reichtweite kein Problem mehr. Das man alle 2-4 Stunden (je nach Fahrstil) 20 Minuten am Schnellader Pause machen muss, kann ja kein Thema sein; das ist sowieso notwendig aufgrund der Sicherheit. Auch in Deutschland wird jetzt fleißig am Ladenetz gebaut, und die neue E-Autos haben Navi- bzw. Appsysteme, die die Routeplanung mit Einbegriff vom LadezĂ€ule vereinfacht. Es gibt inzwischen entlang der Autobahnen schon sehr viele Schnellader.

    Meine persönliche Meinung ist, dass die GrĂŒnde fĂŒr das Fehlen der ElektromobilitĂ€t bei den Autovermieter eher politisch ist. Der Autoindustrie ist in der Lage, ganz groß Druck auf den Vermieter zu setzen. Der Druck ist anscheinend groß genug, die Vermieter vom wirtschaftlichen Vorteil der Elektromietwagen abzuhalten.

  3. Hallo danke fĂŒr den Artikel, er hat mir weitergeholfen ist aber leider nicht ganz vollstĂ€ndig.
    Es gibt noch eine Seite wo man Elektroautos von Privatpersonen mieten kann, da gibt es verschiedene Fahrzeugmodelle in ganz Deutschland. Ich habe da sehr „gĂŒnstig“ einen Tesla mieten können bei future.rent Das System ist so Ă€hnlich wie Turo aber nur mit Elektroautos. Der Privatmann der mit den Wagen vermietet hat, gab mir eine Instruktion und hat mir vom Alltag mit Elektroautos erzĂ€hlt. Aber am wichtigsten, der halbe Preis von Nextmove!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top