Kletterurlaub auf Mallorca!

Klettern auf MallorcaDass Mallorca tolle Strände hat, weiß jeder. Doch wussten Sie auch, dass die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen eine der besten Fels- und Sportkletter-Destinationen Spaniens ist?

Abseits des Ballermanns finden Anfänger, Fortgeschrittene und Profis inselweit hervorragende Klettergebiete inmitten wunderschöner Landschaften.

Das Klettergebiet Sa Gubia im Südwesten Mallorcas ist zum Beispiel das größte Klettergebiet der Insel. Es zeichnet sich durch einen alpinen Charakter mit Wandhöhen von 200 Metern aus. Neben mehreren Einzelrouten sind dort außerdem Mehrseillängen mit bis zu 7 Seillängen möglich.

Im Nordwesten der Insel, zwischen Soller und Inca, befinden sich hingegen die höchsten Berge. Ein beliebtes Klettergebiet befindet sich bei Alaro. Es zeichnet sich vor allem durch seine vielen Tuffsteinleisten aus. Außerdem gibt es dort viele Einseillängen-Routen. Die Wandhöhen betragen hingegen bis zu 25 Meter.

Ein anderes traumhaftes Klettergebiet befindet sich schließlich im Osten der Insel, genauer gesagt in Cala Magraner. Das Besondere an dem Kletterareal ist, dass es direkt an einer Bucht und somit direkt am Meer liegt. Aufgrund der Vielzahl der Routen ist das Klettergebiet für jeden Schwierigkeitsgrad geeignet. Einige der Routen verlaufen sogar direkt über dem Meer. Die Wandhöhen reichen hier bis zu 20 Metern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top