Liechtenstein – eine Reise zur Mitte Europas

LiechtensteinDas Fürstentum Liechtenstein liegt in der Mitte Europas, genauer gesagt im Vierländereck mit Deutschland, Österreich und der Schweiz. Obwohl der Binnenstaat im Vergleich zu seinen Nachbarn klein (er ist sogar der sechskleinste Staat der Welt) ist, bietet er reichlich Kultur, Natur und kulinarische Köstlichkeiten.

Einer der Höhepunkte, die Liechtenstein zu bieten hat, ist das Schloss Vaduz, das rund 120 Meter über der gleichnamigen Hauptstadt thront. Der Ursprung des Wahrzeichens der Stadt liegt vermutlich im 12. Jahrhundert. Außerdem dient es der Familie von Fürst Franz Josef II. seit 1939 als ständiger Wohnsitz.

Ein Highlight für Naturliebhaber und Aktivurlauber ist hingegen die Fürstensteig Wanderung. Der Fürstensteig an sich gehört zu den berühmtesten Weganlagen des Rätikons, einer Gebirgsgruppe der Ostalpen. Auf der wunderschönen Rundwanderung erwarten Urlauber jede Menge Überraschungen, darunter herrliche Aussichten sowie ausgesetzte Passagen, die mit Drahtseilen und Geländern gesichert sind.

Eine der schönsten und sehenswertesten Kultureinrichtungen Liechtenstein ist indes das Kunstmuseum Liechtenstein. Die Einrichtung wurde im Jahr 2000 eröffnet und ist heute die Nationalgalerie für internationale moderne sowie zeitgenössische Kunst.

Der letzte Höhepunkt richtet sich schließlich an die kulinarisch interessierten Gäste. Liechtenstein verfügt nämlich nicht nur über erstklassige Weingüter, sondern auch über eine lange Bierbrautradition. Hinzu kommen Gourmet-Oasen, deren Angebote von herzhaft-bodenständiger Küche bis hin zu feinen Gaumenfreuden reichen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top