Lugano – ein Rückzugsort in den Alpen

Wochenendtrip Lugano
Wochenendtrip Lugano

Ideal zum Entspannen und zum Sporttreiben, ideal für einen kurzen Wochenendausflug, um den Akku wieder aufzuladen. Das alles findet man in der Schweiz, genauer gesagt in Lugano. Inmitten der Alpen an einem idyllischen See bietet die Kleinstadt alles, nur keinen Stress und keine Hektik. Hat man sich erstmal für ein Hotel oder eine Ferienwohnung entschieden, kann das lang ersehnte Entspannungswochenende endlich beginnen.

Bei einer romantischen Bootsrundfahrt auf dem traumhaften Luganersee entdeckt man wunderschöne Buchten, grün bewaldete Hügel und eine faszinierende Pflanzenwelt. Bei den verschiedenen Haltepunkten lohnt sich eine kleine Entdeckungsreise durch die wunderschöne Naturlandschaft.

Auch einen Blick von oben sollte man sich nicht entgehen lassen. So genießt man von den Hausbergen Monte San Salvatore und Monte Brè einen fantastischen Blick über das Panorama der Stadt, den Luganersee und die Tessiner Berge.

Doch auch in Lugano selbst warten auf die Besucher unvergessliche Momente, denn die wenigen Sehenswürdigkeiten machen den Ort zu einem kleinen kulturellen Highlight. Allein ein Besuch der wunderschönen Kirchen lohnt sich. So verfügt die Kathedrale San Lorenzo über eine lange faszinierende Geschichte. Laut Schriften wurde die Kirche zum ersten Mal im Jahre 875 erwähnt, wobei die prachtvolle Renaissancefassade erst 1517 abgeschlossen wurde.

In der 1550 fertig gebauten Kirche Santa Maria degli Angioli findet man die wohl aufwendigsten Fresken der Meister der Renaissance. Hier hat Bernardino Luini, ein Schüler des legendären Da Vincis, unter anderem die „Kreuzigung Christi“, „Das Abendmahl“ und „Die Muttergottes mit Kind“ gemalt.
Herrlich italienisch wird es in der Altstadt, wenn man durch die kleinen, verwinkelten Straßen schlendert und sich unter das geschäftige Treiben der Einwohner mischt. Besonders einladend sind die kleinen Restaurants und Cafés sowie die Flaniermeilen Via Nassa und Piazza Reforma.

Fotonachweis:  kritsada171-Fotolia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top